Todesstrafe ? Nicht nur in der Türkei

sondern bereits in ganz Europa !

ddbnews R.

Todesstrafe in der Europäischen Union

Zum Thema „Einführung der Todesstrafe in der Türkei“ sei angemerkt, dass die Todesstrafe in der Europäischen Union über den Vertrag von Lissabon schon vor Jahren (versteckt) eingeführt wurde; vgl. „Negativdefinitionen“ in den Erläuterungen zu Artikel 2 der Charta – Recht auf Leben – Hier insb. Ziff. 3 der Erläuterungen.

Sind wir eigentlich noch ganz gebacken, warum lassen wir zu, daß eine nicht legale Regierung, eine Nichtregierungsoganisation, dieses Schindluder mit allen Menschenrechten treibt?

Zur ERINNERUNG:

Bundesverfassungsgericht – BRD als Rechtsstaat seit 1956 ohne Bestand – Viele Gesetze nichtig !

Lug und Betrug am deutschen Volk seit über einem halben Jahrhundert

Das stellt nicht nur das Bundesverfassungsgericht fest, es ist so, Firmen, egal in welcher Form, ob als GmbH oder operative Holding, können und dürfen keine Gesetze machen, das ist Betrug und Täuschung im Rechtsverkehr! Auch damit ist es nichtig, weil alles, was durch Täuschung entstand, nichtig ist!

Hier ist nun die gesamte Rechtslage nochmalig zum nachlesen, Punkt für Punkt aufgelistet und man möge nun endlich einmal erkennen, das der Fortschritt hin zum Völkerrecht gemeinsam in Angriff zu nehmen ist.

 

Die Rechtslage

Diese Botschaft ist von den Menschen der Verfassunggebenden Versammlung aus Deutschland und richtet sich an alle Menschen in Europa und der ganzen Welt.

 

Durch die aktuelle Situation in Deutschland ist die gesamte Menschheit versklavt. 1990 wurden alle Menschen der Erde betrogen. Die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik am 03. Oktober 1990, ist juristisch niemals erfolgt. Die Bundesrepublik Deutschland heute, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, was ohne jeden Zweifel nachweisbar ist.

 

Wir erläutern hier die Zusammenhänge.

 

Es gibt keinen Staat Bundesrepublik Deutschland und es gab bis zum 04. April 2016 auch keinen Staat Deutschland. Erst wir Menschen in der Verfassunggebenden Versammlung, haben den Bundesstaat Deutschland an diesem vierten April neu geschaffen. In den nachfolgenden Zeilen wird erklärt, warum alle Verträge, alle Abkommen und alle Vereinbarungen mit anderen Ländern und Staaten, der Europäischen Union oder anderen, internationalen Institutionen, welche die Bundesrepublik Deutschland ab dem 18. Juli 1990 geschlossen hat, ohne Ausnahme ungültig sind. Diesen Vereinbarungen fehlt jede juristische Grundlage. Durch diesen Betrug, werden auch alle anderen Länder von dem Firmenkonsortium Bundesrepublik Deutschland, im Auftrage der Vereinigten Staaten von Amerika, wie anderer Eigentümer und Investoren betrogen, ausgeplündert und vernichtet.

weiterlesen: http://www.bundesstaat-deutschland.de/deutschland/die-rechtslage/

 

Auch wenn seit Jahrzehnten hier unsere Menschen irregeführt und von ihren Rechten getrennt wurden, irgendwann muß doch nun bald für JEDEN erkennbar sein, daß es nur eine gemeinsames VORWÄRTS geben kann und nicht ein Dulden der derzeitigen Verhältnisse oder ein Rückschritt zu Kaisers Zeiten! Diese Ungeheuerlichkeiten sind zu bremsen, sie dürfen gar nicht erst von uns, den Menschen hier und damit den Trägern aller Rechte am Heimatland, zugelassen werden.

Patentantrag in München: Chip für Überwachung und Tötung von Menschen

Ein saudi-arabischer Erfinder hat beim Deutschen Patentamt in München ein Patent zur Überwachung und sogar Tötung von Menschen per implantiertem Chip beantragt. Eine Sprecherin der Behörde sagte dazu am Freitag, die Erteilung eines Patents sei in diesem Fall ausgeschlossen. Patente auf Erfindungen, die gegen die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen, würden nicht erteilt.

Dass der Antrag des Erfinders veröffentlicht wurde – er ist auf der Homepage des Patentamts zu finden – sage nichts über eine Erteilung eines Patents aus. Patentanträge müssten nach 18 Monaten veröffentlicht werden, der Mann hatte seinen Antrag am 30. Oktober 2007 gestellt. Jeder könne beim Münchener Patentamt einen Antrag einreichen, hieß es weiter.

Dem Patentantrag zufolge soll der Chip chirurgisch oder per Injektion in den Körper gebracht werden. Neben einem Modell A, das nur zur Überwachung dienen soll, gebe es ein Modell B, das als zusätzliches Element über eine «Strafkammer» verfüge. Diese könne mit einem giftigen Mittel wie zum Beispiel Cyanid gefüllt werden, das vom Körper isoliert werde, «außer wenn wir diese Person aus Sicherheitsgründen eliminieren wollen, dann wird dieses Mittel in seinen Körper durch Fernsteuerung über die Satelliten freigesetzt».weiter: http://www.anonymousnews.ru/2016/07/19/patentantrag-in-muenchen-chip-fuer-ueberwachung-und-toetung-von-menschen/

 

 

Genau dafür und um weiteres Unheil zu verhindern und endlich wieder Recht und Gerechtigkeit und damit auch Frieden zu schaffen, wurde diese neue Verfassung auf den Weg gebracht und mit deren Abstimmung wird die BRD dem Scheithaufen der Geschichte übergeben, mit ihr alles Übel, welches von ihr, im Auftrag ihrer Auftraggeber, insbesondere seit 1990 als US operative Holding BRD, angerichtet wurde. Zurück zum Völkerrecht und weg mit Firmen als Regierung nur das ist der Weg auch hin zum Frieden. Firmen machen Profite, genau das ist ihr Auftrag und ihre Bestimmung ,egal auf wessen Rücken, sie kennen keine Menschenrechte, sie kennen auch kein Staatsrecht oder gar Völkerrecht, sie schreiben es ja sogar selbst: Artikel 25 Grundgesetz: Völkerrecht geht vor Bundesrecht ! Für Firmen aller Art zählt nur der Umsatz und damit der Profit!!!

Hier der Stimmzettel und auch die Verfassung:

http://www.bundesstaat-deutschland.de/stimmzettel/ ausdrucken,ausfüllen, kopieren, Kopie behalten und Orginal an die angegebene Adresse senden!

Die Verfassunggebende Versammlung, als höchstes Völkerrecht, hat diese Verfassung für uns alle ausgearbeitet und hier kann man das auch alles nachlesen:

http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassunggebende-versammlung-2/

Rechtsgrundlagen der Versammlung Gesetze und Bestimmungen


Was ist überhaupt eine Verfassunggebende

Versammlung und was bewirkt sie sofort?

Warum gibt es überhaupt diese Verfassunggebende Versammlung?

Rechtswirksamkeit

1. Rechtsgrundlage

2. Rechtsgrundlage

Die Ausrufung

 

Wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt und nicht nur für sich selbst, sondern auch alle andern müssen darunter leiden, wir, unsere Kinder und die zukünftigen Generationen.

Wann, wenn nicht JETZT !

Wer, wenn nicht WIR !

Wo, wenn nicht hier !

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

Advertisements

4 Gedanken zu “Todesstrafe ? Nicht nur in der Türkei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s