Ach du meine Güte – Es wird schlimmer

Erwachsene Menschen der Hartgeldgemeinde, denen man eigentlich etwas mehr Hirn zutrauen würde, können es nicht abwarten vor Kaiser Karl IX. zu buckeln. Nun soll dieser Kaiser im November 2016 im Dom zu Aachen gekrönt werden. Dem ganzen Zirkus geht der Zusammenbruch des gesamten Systems, Terror, Mord und Totschlag, sowie die Flucht Merkels und deren Gefolgschaft voraus und die Menschen sollen dann nach dem Kaiser rufen und er diese Rufe erhören. Sind diese Menschen noch zu retten? Wer steht denn hinter dem Kaiser, dem Zaren, der auch herbeigeredet wird? Die gleichen Kräfte, die sämtliche chaotischen, menschenverachtenden Zustände in der Geschichte und jetzt erst herbeigeführt haben. Die gleichen Kräfte, die die Menschheit versklavt haben. Und ausgerechnet ein neuer Kaiser soll das ändern? Ja ist denn die Hölle schon eingefroren? An dieser Stelle muß man wirklich am Verstand der Hartgeldleser zweifeln.

Bild: aachener-geschichtsverein.de

Sind es tatsächlich nur Eichelburgs Leser, die sich ein solches Szenario wünschen? Nein. Allein in Deutschland rennen hunderttausende, wenn nicht gar Millionen verwirrte Menschen umher, die sich auch einen solchen Halunken zurückwünschen. In Frankreich sollen es auch Hunderttausende sein. Sie scheinen wohl vergessen zu haben, was diese Herrschaften in der Geschichte alles verbrochen haben. Versklavung der Menschen, unzählige Kriege, Hunger, Not und Elend und so etwas wollen diese Menschen wieder?

Bild: akpool.de

Der aktuelle Eichelburgartikel vom 18.06.2016  auf http://www.hartgeld.com läßt keine Fragen bezüglich der in Kauf genommenen Opfer offen, um wieder an die Krone zu kommen, die Völker für weitere Jahrhunderte hinters Licht zu führen und auszusaugen. 100 Millionen Tote allein in Europa werden schon einmal eingeplant. Die Völker sollen sehen, dass nur Kaiser und Könige für Ruhe und Ordnung sorgen können, sie sollen nach dem Kaiser betteln. 100 Millionen Tote bis zur Kaiserkrönung im Dom zu Aachen im November 2016, so Eichelburgs Ausführungen. Alles läuft nach dem Motto: schaffe ein Problem und sorge gleichzeitig für die Lösung. So bleiben die Strippenzieher immer aus der gleichen Sippschaft.

Der Plan ist ein Blutbad in Europa, das wohl über 100 Millionen Menschenleben kosten wird. Auch das der Reingefluteten (auch dumme Schlachtopfer), welches nicht mitberechnet wurde. Quelle: Walter K. Eichelburg, http://www.hartgeld.com

Wer das befürwortet muß völlig krank im Hirn sein. Die dahinter stehenden Drahtzieher sind wie immer die gleichen Verbrecher. Auf diese Art von Regimewechsel kann die gesamte Menschheit locker verzichten und genau deshalb ist es wichtig, dass die Menschen sich zusammenfinden, natürlich auch über Landesgrenzen hinweg, gemeinsam diese Pläne durchkreuzen und etwas sinnvolles für eine friedliche Zukunft aufbauen. Dazu gibt es die alliance earth, die, zusammen mit Franzosen und Österreichern beginnend, aufgebaut werden soll und wird. Die Menschen müssen es nur machen.

http://www.alliance-earth.com/

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

ddbnews A.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ach du meine Güte – Es wird schlimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s