Es war einmal… Teil 29

Es war einmal…… Teil 29

Fortsetzung

Stellen wir noch einmal fest:

Die Pharmaindustrie hat in, von ihnen bezahlten Forschungslaboren, Viren züchten lassen und dann die Menschen von Afrikanien als „Versuchskaninchen“ benutzt. Dieser Virus, bekannt seit Mitte der 80er Jahre des Kriegsjahrhunderts, setzte das Immunsystem der Menschen quasi ausser Gefecht, so daß schon die kleinste Erkältung lebensbedrohlich wird. Also nicht das Virus an sich tötete hunderttausende Menschen, nein die dadurch verursachte Immunschwäche tötete. Da dies bei Laboraffen gut funktionierte, „musste“ man das ja bei Menschen auch mal versuchen. Das Patent auf dieses Virus hat…..? Dreimal dürfen sie raten…

Also damit hat man die Menschen Afrikaniens sehr hart mißbraucht. Erst als Sklaven, dann mit Hungernöten, jetzt als „Versuchsaffen“.

Aber damit nicht genug. Nach und nach kauften die 5 Firmen der Nahrungsmittelindustrie, allesamt Eigentum der Elite, Wasserquelle für Wasserquelle in Afrikanien auf. Wenn die Menschen dort Glück hatten, bekamen sie ein paar Tropfen „großzügiger Weise“ ab. Grundsätzlich aber kostet das Wasser -ein kostenfreies Menschenrecht- viel Geld. Um aber richtig abzusahnen, wurde das Wasser in, Gift abgebende, Kunststofflaschen abgefüllt und in Europanien und dem Vereinten Staatenbund aus Übersee in den Supermärkten verkauft. Kostet an der Quelle ein 10.000 Liter Wasser nicht mal 1 Luftgeld, wurde 1 Liter in den Kunststofflaschen für 1,50 Luftgeld verkauft……. Und die Menschen, weltweit, kauften das Wasser in großen Mengen….. Weil man ja auch immer eingetrichtert bekam, für das Wasser und sogar Abwasser zahlen zu müssen.

Die Menschen, auch in Allemanien, begriffen einfach nicht, daß man sie AUCH als Sklaven hielt, wenn auch nicht so deutlich! Für ALLES kassierte die Elite Geld. Für die Luft in Form von „Umweltsteuern“. Für Grund und Boden (zum Häuser bauen) in Form von Grundsteuern, obwohl alle Menschen die Nutzungsrechte, von Natur aus, auf Grund und Boden haben. Sogar auf Nahrungsmittel wurden Steuern erhoben. Es gab NICHTS worauf keine Steuern oder Abgaben erhoben wurde. In Allemanien, zum Beispiel, erwirtschafteten die Menschen pro Jahr rund 3 Billionen Luftgeld (3.000.000.000.000) insgesamt. Davon wurden jährlich 90 % (also 2.700.000.000.000), Mitarbeitern (die Regierungsschauspieler) der Bundesvewaltung Allemanien, an den Vereinten Staatenbund aus Übersee überwiesen. Damit wurden alle Kriege und Terroristen weltweit finanziert. Die restlichen 300.000.000.000, oder auch 10%, wurde als „notwendiges Übel“ den Allemaniern überlassen. Das hatte für alle Sozialleistungen, Straßenbau, Krankenhäuser etc. zu genügen. Dies galt für ALLE Firmenstaaten in Europanien, also in dem aufgezwungenen Europanischen Parlament (Teil 22).

Das war alles so offensichtlich, wenn man nur ein klein wenig nachdachte, nur die Menschen waren einfach ……. verblödet…. Man kann es nicht anders sagen. Medien, Wettermanipulation, Bestrahlung durch den Mobilfunk und vieles andere mehr. Mobilfunkgeräte trugen die Menschen ja immer bei sich. Zur Nutzung dieser Mobiltelefone wären diese Strahlung nicht notwendig, aber dann könnten ja die Menschen nicht beeinflußt werden.

Doch es gab eine große Anzahl Menschen in Allemanie, welche das Spiel der Elite durchschauten, sich aber auf in einer Sackgasse bewegten. Viele davon fanden sich nämlich in Gruppen der Kaiser-Vereins- oder Weibacher Republik-Anhänger. Damit befanden sie sich allerdings NICHT im korrekten Rechtekreis der Vereinbarung der Völker (Völkerrecht), sonder ebenso wie die Bundesverwaltung Allemanien im Firmen- und Vertragsrecht. Denn sowohl der Kaiser-Verein wie auch die Weibacher Republik waren ja schon Verwaltungen ausserhalb des Völkerrechtes. Diese wieder „zu reaktivieren“ hätte nichts verändert, im Gegenteil, die Menschen hätten ihr einzig verbliebenes Recht, durch die ererbte Staatsangehörigkeit der einzelnen Bundesstaaten aus der Zeit vor dem ersten großen Krieg, abgegeben und SICH SELBST dadurch zur Sache erklärt.

Hinzu kommt, wie bereits schon beschrieben, waren diese Gruppen von bezahlten Beauftragten der Elite unterwandert. Diese hatten zum großen Teil auch die Führung der Gruppen übernommen. Diese Gruppen gab es zum Teil schon 15 Jahre, OHNE daß sich etwas für die Anhänger änderte. Auch wurden, ohne juristische Grundlage, Königreiche, Freistaaten und Republiken gegründet. Doch allesamt waren Geschäftsmodelle, verlangten Beitrittsgebühren oder verkauften Ausweiße und Pässe. Alles war aber nutzloser Humbug, sich damit gegen die angewandte Willkür der Bundesverwaltung Allemanien zur Wehr zu setzten, war sinnlos. Viele Besitzer solche Ausweiße und Pässe landeten im Gefängnis. Es ging nur darum, die Aufgewachten mürbe zu machen und zum aufgeben zu bewegen.

Die Elite wollte verhindern, daß die tatsächlichen, jedem allemanischen Menschen gehörenden Rechte durch die Abstammung (ererbte Staatsangehörigkeit) in großer Zahl bekannt wird, weil dann wäre das Spiel und die Versklavung der Menschen, mit einem Schlag aufgedeckt und beendet. So wurde weiter Recht zu Gunsten der Elite gebeugt, Verordnungen und Gesetze ohne jegliche rechtliche und juristische Grundlage und damit ohne jegliche Gültigkeit zum Teil mit Waffengewalt durchgesetzt.

Sogenannte „Gerichtsvollzieher“, seit Jahren schon privatisierte und somit illegale Geldeintreiber, konnten frei agieren. Die Polizisten sind seit mehreren Jahrzehnten schon keine Beamte mehr, denn in einer aufgesetzten Verwaltung KANN es juristisch KEINE Beamte geben, haben selbst die Handlanger der Elite in „Gerichtsurteilen“ festgestellt.

In den Angestelltenverträgen der Polizisten stand ja auch, daß sie Bedienstete sind, welche sogar eine eigene Haftpflichtversicherung haben mussten, denn eine Staatshaftung -der Staat als völkerrechtliche Einrichtung haftet für Fehler und Schäden, welche seine Beamte machen- gab es in der Bundesverwaltung Allemanien nicht. Wie auch? Eine Firmenfiliale, die zwar als Staat auftritt, KANN keine Staatshaftung anbieten. Warum sonst, müssen sich die Bediensteten SELBST versichern?

Aber die Verbrechen der Elite gegen die Menschen sind damit noch nicht alle aufgezählt……

. wird fortgsetzt.

ddbnews P.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s