Es war einmal… Teil 22

Es war einmal…… Teil 22

Fortsetzung

Man bestrahlte also den Himmel, um das Wetter nach eigenem Gutdünken zu manipulieren und die Menschen zu kontrollieren. Doch das war noch nicht das „volle Programm“…..

Mitte bis Ende der 90er Jahre im Kriegsjahrhundert waren alle Staaten und Länder, bis auf eine Hand voll, dieser Welt KEINE Staaten mehr im Sinne der Vereinbarung der Völker. Nein sie waren Firmenstaaten, als Filialen des Vereinten Staatenbund aus Übersee und dieser gehörte der Elite. Wie Staaten zu Firmen wurden, wissen aufmerksame Leser ja bereits.

Warum aber alles zu Firmen machen? Ganz einfach, da gibt es einen Chef und der bestimmt. In einem demokratischen Staat/Land ist ja das Volk der Chef und die Vertretung des Volkes hat dem Volk zu dienen. Man könnte natürlich einfach sagen, es wird eine Diktatur gemacht, aber dann wäre klar, was gewollt ist und man muß mit permanentem Widerstand seitens des Volkes rechnen. Macht man es so versteckt, die Staaten sind Firmenfilialen, gauckelt aber für die Menschen weiter einen Staat vor. Man wendet zwar nicht mehr gültige Gesetze an, allerdings NUR gegen die Menschen. Umgekehrt, wenn es um RECHTE der Menschen geht, gelten die Gesetze nicht mehr und es herrscht Willkür.

Die Menschen waren also verblendet und beeinflußt durch die Manipulation in den Medien. Aber das Programm war umfangreicher. Was keiner wahrnahm war, ALLE Nahrungsmittel produzierenden Firmen wurden weltweit aufgekauft und konzentrierten sich nun auf 5 Firmen. Alle Wasserquellen gehörten auch wenigen Firmen. Und diese Firmen gehörten wem?? Nun dürfen sie gerne raten…. Doch sicher wissen sie schon, wer die Inhaber waren…..

Und da man aus der Zeit von Udolph Heckler und dem „Rat der Götter“, hervorgegangen aus der Chemischen und Pharmazeutischen Industrie, ja um den Lebenscode des Menschen wußte, konnte man die Nahrungsmittel und das Wasser so manipulieren, damit die Menschen noch mehr beeinflußbar und nur noch wie Arbeitsameisen funktionieren. Alle Nahrungsmittel die angebaut werden, waren Gen-manipuliert. Dazu noch die Art der Verarbeitung, welche die Nahrung total künstlich machte. Milch wurde sehr stark erhitzt, dadurch verändern sich viele natürliche und verträgliche Inhaltsstoffe zu unverträglichen und giftigen Stoffen. Stoffe die angeblich die Nahrungsmittel haltbar machen sollen, waren giftig und erzeugten meist tödliche Krankheiten. Viele dieser Stoffe mussten noch nicht einmal auf den Verpackungen angegeben werden.

Aber auch auf der „offiziell“ politischen Seite passierte einiges. Nach der sogenannten Wiedervereinigung wurde, ohne die Menschen danach zu fragen, eine „Regierung“ für ganz Europanien eingesetzt. Natürlich erst ganz langsam und unter dem Deckmantel der Vereinfachung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit der europanischen Länder. Diese europanische „Regierung“ war natürlich eine „Zweigzentrale“ des Vereinten Staatenbundes aus Übersee. Vergleichbar mit einer großen Supermarktkette, welche neben der Hauptzentrale noch z.B. eine Zweigzentrale im südlichen Teil und eine im nördlichen Teil ihres Verkaufsgebietes hat. So kann man sich dann besser auf die „örtlichen Gegebenheiten“ und den Bedarf einstellen.

Und diese Verwaltung entwickelte sich zu eine wahren Monster. So gab es im sogenannten „Europanischen Parlament“ (da sollen Vertreter der Menschen sitzen) rund 750 Vereinsmitglieder aller politischen Vereine der jeweiligen Länder in Europanien. Aber hierzu gab es eine „Kontrollinstitution“, welche für JEDES der 750 Vereinsmitglieder jeweils 154 Leute zur Kontrolle einsetzte. Da diese „Kontrolleure“ aber Mitarbeiter von Firmen waren, war klar welche Interessen im Europanischen Parlament vertreten wurden. So wurden zum Beispiel in der Nahrungsmittelherstellung mehr als 15.000 Zusatzstoffe zugelassen, welche aber NICHT auf den jeweiligen Verpackungen genannt werden mussten. Auch wurde ein Mittel zum Besprühen aller Pflanzen zugelassen, das wichtige Insekten tötete (Bienen) und ganz besonders schädlich für die Gesundheit aller Lebewesen (Einschließlich aller Menschen!!!) auf dem Planeten war.

In einem der Bundesstaaten des Vereinten Staatenbundes aus Übersee wurde sogar ein Denkmal für die Elite gesetzt, in welchem sie ganz offen davon schreiben, daß die Menschen auf dem Planeten von 7.000.000.000 auf 500.000.000 reduziert werden MUSS. Es sind 5 Familien, welche die Elite „bilden“ und jeder dieser 5 Familien stehen dann 100.000.000 Sklaven zur Verfügung…… So steht es in Stein gemeißelt auf dem Denkmal……..

Und genau dazu laufen diese Programme in der Zwischenzeit weltweit: Der Nachbar ist Dein Feind“, Egoismus, Feminismus, Frühsexualisierung der Kinder schon ab 3 Jahren, Vergiftung der Lebensmittel und des Wassers, Wetterbeeinflußung durch Bestrahlung des Himmels, Aussprühen von Chemikalien und Metallen in feinster Form (Nanopartikel = 1000 mal kleiner als ein Haar dick ist)……

Man könnte auf den Gedanken kommen, diese Elite sind Psychopathen, denn es geht nur um Macht und Profit. Und je weniger Menschen auf dem Planeten sind, desto einfacher lassen die sich kontrollieren und für ihre Zwecke gebrauchen………

Der Untergang der Menschen auf dem ganzen Planeten ist von wenigen beschlossene Sache. Und die Menschen SELBST halfen dabei…..

. wird fortgsetzt.

ddbnews P.