Aufruf und Einladung an alle gelbe Scheine Besitzer!

Aufruf und Einladung an alle gelbe Scheine Besitzer!

Wir rufen euch auf und laden euch hiermit herzlich ein, mit uns den Weg in die Freiheit, in eine zuversichtliche Zukunft und in unseren neuen, völkerrechtlich gültig aufgerichteten und souveränen Staat, den „Bundesstaat Deutschland“ zu gehen.

Da ihr schon den gelben Schein besitzt, habt ihr schon nachgewiesen, Abstammungsdeutsche mit unauslöschlichen Rechten zu sein. Ihr seid alle stimmberechtigt und könnt an dem Aufbau unseres neuen Staates mitwirken.

Wie man unlängst bemerken kann, nutzt es nichts mehr sich mit diversen Scheinen, die man von einer Firma gekauft hat, vor der Willkür der kriminellen Handlanger des US-Firmenkonstrukts BRD, schützen zu können.

Nur gemeinsam mit euch sind wir in der Lage dieses Regime, was über uns gekommen ist zu beenden. Werdet euch bitte darüber bewusst, denn einzeln werdet ihr nichts gegen dieses Regime ausrichten können.

Der einzig richtige und rechtlich gültige Weg, ist der Weg über das Völkerrecht und die Verfassunggebende Versammlung und von dort hinein in das Staatsrecht, welches wir uns bereits mit der Verfassung vom 04.04.2016 geschaffen und gegeben haben.

Völkerrechtlich gesehen ist dieser „gelbe Schein“ nichts weiter als ein Stück farbiges Papier mit ein paar Angaben darauf. Dieser Schein ist genauso viel Wert wie dieses Giralgeld, was man lediglich in Computern erzeugt.

Hat sich hier mal jemand von euch gefragt, ob das so mit diesem „gelben Schein“ auch rechtlich gesehen richtig sein kann?

Wie kann eine Firma, die sich im Handelsrecht befindet, euch eine Bescheinigung ausstellen, die einem eine Staatsangehörigkeit bescheinigt?

Nur ein Staat kann euch eure Staatsangehörigkeit bescheinigen und kein Unternehmen.

Da könnte man theoretisch auch nach Aldi gehen und sich dort so eine Bestätigung oder Bescheinigung über seine Staatsangehörigkeit für 25 ,-€ kaufen. Denn was anderes sind die jetzigen Ämter oder Behörden in der BRD nicht.

Die Rechte haben deutsche Menschen mit Abstammung vor 1914 schon von Geburt an, denn ihnen wurden diese Rechte vererbt.

Hierzu benötigt man keine Scheine die gelb, blau oder rosa sind, sondern lediglich die eigenen Abstammungsnachweise. Nur mit diesen Abstammungsnachweisen weist man juristisch richtig nach, die unauslöschlichen Rechte über den Grund und Boden seines Landes zu haben.

Dieses unauslöschliche Recht der Deutschen mit Abstammung ist juristisch und völkerrechtlich ableitbar und nichts anderes.

Auch andere Anhänger von diversen Gruppierungen laufen lediglich nur im Kreisverkehr.

Die Menschen dort bekommen keine Lösung geboten die helfen könnte das abzuwenden, was auf uns zukommt und das wäre hier die Bargeldabschaffung, die Chippung der Menschen, letztendlich die NWO und in der Folge davon, die Versklavung der Menschheit!

Hier geht es also nicht darum ein Knöllchen nicht bezahlen zu müssen, sondern um viel mehr, letztendlich um das eigene Leben. Das sollte jedem klar werden!

Viele Menschen die einen Lösungsweg suchen, gehen immer wieder speziellen Spielen auf den Leim. Diese Spiele heißen „Geschäftsmodelle“, „Brot und Spiele“ und in Folge dessen dann „Teile und Herrsche“. Die Geschäftsmodelle nennen sich hier dann gelbe Scheine, Staatenlos Urkunde, etc..

Man ködert hier bereits aufgewachte oder schon geschädigte Menschen die dringend eine Lösung suchen, mit einer vermeintlich „tollen Möglichkeit“ und verheißungsvollen Versprechen, sie mit dieser angeblich „tollen Möglichkeit“, also mit einem ausgeklügelten und raffinierten Lockmittel, in die Freiheit zu führen.

Zuletzt schenkt man diesen „Rettern“ sein bedingungsloses Vertrauen, da man annimmt, sich doch hier diesen wahrlich überzeugenden Menschen anvertrauen zu können.

Das ist aber nur ein Trugschluss, denn diese „tolle Möglichkeit“ entpuppt sich lediglich im Nachhinein und bei näherer Betrachtung nur als eine Art Geschäftsmodell, ist also juristisch und rechtlich nicht ableitbar und hat keinerlei Gesetzeskraft.

Hier ist man dann nur einem Schwindel aufgesessen.

Hat man dann die Menschen von diesem Geschäftsmodell vordergründig überzeugt, sind die Menschen im guten Glauben doch jetzt eine rechtlich gültige Möglichkeit zu haben, sich gegen die Willkür des Regimes wehren zu können.

Das ist wahrlich aber nicht so!

Wer sich hier auf so ein Geschäftsmodell einlässt, wird letztendlich der einsame Verlierer sein, denn man befindet sich lediglich im Kreisverkehr. Aus dem Handelsrecht hat man sich damit nämlich nicht befreit, sondern ist weiterhin darin gefangen. Er ist weiterhin das Personal dieses Regimes.

Das ist Fakt!

Nicht nur das, denn mit so einem „Geschäftsmodell“ verhindert man auch, dass die Bevölkerung letztendlich zusammenfindet, denn der Mensch der sich in dieses Geschäftsmodell begeben hat, ist vermeintlich der Meinung und im guten Glauben doch in Sicherheit zu sein.

Das wird dieser Mensch aber nie sein!

Nur der Zusammenschluss der Bevölkerung gibt uns die wahre Stärke, dieses Regime beenden zu können. Wenn man uns aber teilt sind wir angreifbar und schwach. Das sollte eigentlich auch jedem aufgewachten Menschen klar sein.

Die Teilung ist dann das Ergebnis von solchen Geschäftsmodellen auf die viele Menschen leider hereinfallen, weil Sie solchen Geschäftsmodellbetreibern ihren guten Glauben schenken, nichts mehr hinterfragen und weiter überprüfen, ob dies wirklich der so angepriesene Weg in die Freiheit ist.

Eine Verfassunggebende Versammlung ist ein juristisch, rechtsgültiger völkerrechtlicher Akt, der es dem Rechteträger, also ein Träger völkerrechtlicher Rechte und Pflichten, hier den deutschen Menschen mit Abstammung ermöglicht, sich einen neuen Staat zu errichten und eine Verfassung geben zu können.

Dieser Akt ist bereits vollzogen worden.

Nun warten wir auf euch, damit wir mit euch gemeinsam und zwar mit gebündelter Kraft des Volkes dem ganzen Übel, was wir in unserem Land haben, ein Ende setzen können.

Erst dann ist es möglich gemeinsam in eine schöne und lebenswerte Zukunft zu gehen.

Verteilt dieses Schreiben an alle. Viele von euch aus Bayern, Württemberg, Preussen, Sachsen haben den Weg schon zu uns gefunden. Lasst uns gemeinsam an unserer Zukunft arbeiten!

Wir sind hier und erwarten euch!

Um sich bei uns zu informieren und anzumelden, geht es hier entlang: http://www.bundesstaat-deutschland.de/

ddbnews Micha