Brandrede zur Lage der Nation

Verehrte Staatsbürger des Bundesstaat Deutschland – Bewohner der Bundesrepublik Deutschland –  Bewohner anderer Gebiete der deutschen Völker. Europäische Nachbarn und Menschen der Erde.

Heute sendet die Übergangsregierung des Bundesstaat Deutschland im Rechtestand der Verfassunggebenden Versammlung der Deutschen, folgende Botschaft.

Viele Menschen in den Gebieten der deutschen Menschen, wie viele Europäer anderer Länder und Nationen, haben von den tatsächlichen, rechtlichen, politischen und geopolitischen, wie strategischen Wahrheiten dieser Welt Kenntnis. Noch viel mehr wissen von diesen Dingen aber noch nichts und glauben sich im Frieden und in Sicherheit. Richtig ist aber, der dritte Weltkrieg gegen die Menschheit läuft mit großer Kraft und Geschwindigkeit.

Dieser Krieg ist viel verheerender als die größte Bombe es jemals sein könnte. Er vernichtet die Kulturen, die Inhalte jeder Menschlichkeit und tötet die naturgegebenen und juristischen Grundrechte der Menschen für alle Zeit.

 

https://i2.wp.com/file1.npage.de/004012/59/bilder/bewegtes_feuer.gif

Diese Menschen werden zu dummen Zombies gemacht, die ihre eigenen Nachbarn bekämpfen und lieber der Lüge ihr Gehör schenken, als die Wahrheit ertragen zu wollen. Sie sind in einem Maße gierig, ignorant und egoistisch, daß Sie in der Rangfolge der Evolution bereits hinter die Tiere und alles was sonst noch auf dieser Erde existiert, zurückgefallen sind. Sie verweigern jede Einsicht, daß für ihr Essen und Trinken auf dem Tisch und das Wohl ihrer Kinder und Angehörigen anderswo täglich Menschen und Kinder sterben müssen. Das geschieht nicht zufällig, sondern weil sie so sind, wie sie sind und sich nicht informieren möchten. Das System kann nur so überleben, aber sie halten dennoch an diesem System mit aller Kraft fest. Die Kälte ihrer Herzen ist das spürbare Zeichen ihres moralischen, wie seelischen Verfalls. Ihre angebliche Güte und Spendenfreudigkeit bei bestimmten Anlässen gegenüber anderen Menschen, ist nur das schlechte Gewissen welches sie quält, ihnen aber letztendlich keinen Ausgleich und keine Zufriedenheit zurückgeben wird.

Wollt Ihr wirklich so sein? – oder vor allem, wollt Ihr wirklich so bleiben?

Die NAZI – Bundesrepublik Deutschland seit 1990, ist ganz vorn mit bei den Kriegstreibern und Massenmördern dieser Zeitepoche. Gemeinsam mit den Regierungen von Frankreich, England, den USA und Israel. Weiterer, extrem brutaler Abschaum, wie z.B. die Kaiser – Königs- und Herrscherfamilien der Welt, gesellen sich zu ihnen, um in ihrer Region, oder ihrem Lebensbereich, ebenfalls ihre Macht zu erhalten.

Mit dem Falschgeld, welches uns als Dollar und Euro untergeschoben wurde, ergaunern sich wenige Reiche, die auch die Politik und die gesellschaftlichen Belange alleine bestimmen wollen, das uns allen gehörende Vermögen dieses Planeten und bestimmen zudem ,wer leben darf und sterben muß, auf vielfache und hinterlistigste Weise.

Diese perfide und zutiefst verabscheuungswürdige kleine Gruppe, hält sich die politischen Akteure unserer Zeit, sowie die gesamte Presse dieser Welt als billige und schmierige Sklaven, welche gegen die Völker und somit letztendlich auch gegen sich selbst berichten, lügen und für ihren eigenen, kurzweiligen Profit auch vor der Beteiligung an dieser Menschenvernichtung nicht zurückschrecken.

Zurück zu unserem Gebiet. Die BRD – Nazi`s im Bund, wie in allen Landesregierungen mit den Grundgesetz-Regeln aus der NAZI- und Hitler – Zeit, sind wieder einmal nicht nur ein Problem der Deutschen. Sie streben nicht nur erneut die Unterjochung aller Europäer an, sondern auch die endgültige Vernichtung jeder Freiheit und des Frieden auf Dauer. Für sie gilt der Leitsatz – ohne Krieg kein Handel. Profit ist alles was zählt, dabei kann auch die Erde verkommen und verderben. Alle Kriege seit 1850 sind Handelskriege weniger Reicher, alleine zur Erlangung von Macht und zur Ausplünderung anderer Völker, ja, der gesamten Menschheit.

 

Die inzwischen wissenden Menschen stehen voller Entsetzen vor den Taten dieser Gruppen und angeblichen Führer, aber noch verzweifelter vor den Menschen, den Nachbarn, Kollegen, Brüdern und Schwestern, Eltern, Bekannten und Freunden, die unverhohlen dieses Treiben billigen und mit ihrem Stumpfsinn und einer Mischung aus peinlicher Dummheit und Selbstherrlichkeit beschützen.

Dennoch ist es an der Zeit, diese Dinge beim Namen zu nennen und im Bestreben sie zu entfernen jetzt schnell und entschlossen entgegen zu treten. Diese kleine Gruppe Wahnsinniger, mit ihrem Anhang von willigen Kreaturen, sowie die Dummen und Dreisten, sind dabei uns alle zu vernichten, die Wissenden und die Unwissenden.

Der Bundesstaat Deutschland ist nicht nur rechtlich, sondern auch völkerrechtlich relevant und nach allen juristischen Regeln korrekt aufgebaut. Er ist der Garant die Rechte aller Menschen dieser Erde so zu definieren, daß wirklich Recht und Gerechtigkeit, Friede, Freundschaft und Kooperation unter den Menschen entstehen und erhalten werden kann.

Wir werden ab jetzt die Dinge beim Namen nennen.
In jeder Weise, jeder Sekunde und bei jeder Gelegenheit.

Nehmt Euren neuen Staat an, vergesst alte Strukturen dieser Machthaber, die den Menschen immer nur Schaden, Krieg, Mord und Totschlag gebracht haben, damit alle anderen Menschen sehen können – hier sind wir, die deutschen Menschen, die immer schon den Frieden wollten und so oft betrogen wurden.

Wir sind Deutsche, Menschen dieser Erde und werden es weiter sein.
Nur wer sein eigenes Land und sein eigenes Volk ehrt, kann auch andere Völker und deren Streben nach Frieden und Gerechtigkeit ehren, schützen und erhalten.

 

Der Rat der Verfassunggebenden Versammlung des Föderalen Bundesstaates Deutschland

19 Gedanken zu “Brandrede zur Lage der Nation

  1. Pingback: Brandrede zur Lage der Nation | Die Honigbiene flüstert!

  2. Pingback: Die vorrevolutionäre Lage auch in Deutschland – ddbnews.wordpress.com

  3. Pingback: Brandrede zur Lage der Nation | WISSEN IST MACHT

  4. Pingback: Übergangsregierung: Brandrede zur Lage der Nation | Der Honigmann sagt...

  5. Verzeihung! Aber ist nicht der/die/das, aufgrund von geschriebener/gedachter „Brandrede“, immer zunächst als gefährlich anzusehen? Denn was brennt, giert nach lebender Nahrung… und hinterlässt tote Asche! Sicher würde sich nur der altbekannte Feind und Feuerdrache darüber freuen. Was will der „föderale Bundesstaat Deutschland“ wirklich? Die Beantwortung steht noch aus!

    „Guten Tag,
    zunächst erlaube ich mir, Sie ALLe meiner besten Wünsche zu versichern: so sei Heil, Sal und Sig, ÜBERall. Auch grüße ich hiermit meine alte Heimat; das mir weiter liebe und teure RheinlanD.

    Ganz wie ALLso Sie vom „Bundesstaat Deutschland“, so sorge ich mich ebenso um das gedeihliche Fortbestehen meines Deutschen Volkes, was meine Taten hierzu bislang leicht bezeugen. Ihr Weg zur Wiedererlangung Deutscher Souveränität und Freiheit erscheint mir darum Wert nun (kurz), erläutert zu sein. Damit ich also Ihren Weg dazu besser verstehen kann, bitte ich Sie mir nun – ohne viel juristisches TamTam, folgende Fragen zu beantworten.

    Denn Sie alle, genauso wie ich, wissen, was auf dem Spiel (hierzu) steht: endloser Krieg gegen mein Deutsches Volk, dessen Versklavung und Ermordung, ist angedacht. Ebenso leicht, wird es Ihnen allen daher sicher fallen (wollen), nun Zeugnis dagegen abzulegen:

    1. Auf welcher Grundlage ist Ihre Verfassungsgebende Versammlung erfolgt/soll diese noch erfolgen?
    2. War hierzu die Teilnahme des Deutschen Volkes (z.B. durch Abstimmung/Befragung) in seiner Gesamtheit gegeben/ist dies noch angedacht/wie soll dies vonstatten gehen?
    3. Wer/Was legitimiert Sie zur Durchführung dessen/wie?
    4. Wie wird die Rehabilitation meines Deutschen Volkes (z. B. bzgl. des WK1; Wk2 so erlangt sein (Ihr Weg)?
    5. Bedeutet Ihre Verfassungsgebende Versammlung; der Raub an Deutschem Hab und Gut (u.a. Industrie-, Patante) wird Rückabgewickelt?
    6. Bedeutet Ihre Verfassungsgebende Versammlung die ewige Festschreibung Deutscher Schuld (z.B. bzgl. der sog. Wiedergutmachung/en)?
    7. Bedeutet Ihre Verfassungsgebende Versammlung die ewige Festschreibung des See-/Handelsrechts (wie Weimar), genauso wie nach der „Abdankung“ des letzten legitimen Deutschen Kaisers, bis heute , für das Deutsche Reich/Volk?
    8. Betreibt Ihr „Bundesstaat Deutschland“ einen Ver-/Bund zur Errichtung eines europäischen (Schein-) Staates z.B. in den Grenzen vom „Atlantik bis zum Ural“?

    Der Rheinländer war immer schon ein „Fein“länder. Antworten Sie mir hierzu insofern ganz wie Sie wollen „offen“, oder mit JA oder NEIN (geschlossen). Ich freue mich auf Ihre Antwort(en). Natürlich obliegt es mir dann ebenso ganz ALLein – und entsprechend Ihrer Antwort(en), ob, und inwieweit ich Ihnen künftig meine Unterstützung gewähren kann/werde… seien Sie sich versichert, niemals spalte ich das reine/gute Ansinnen.

    Mit der Bitte um Bestätigung, sowie mit gutem Gruß, verbleibe ich Ihr
    Rainer Hill, FH. z. LD
    xxxxxx
    xxxxxxxxx“
    Privatadresse durch Admin entfernt.

    P.S.
    Was sich windet und ziert, was sich in Schweigen hüllt, was so die fauchende Lüge zur bösen Absicht schützt, wird freilich, freilich hierzu weiter schweigen wollen…

    Gefällt 1 Person

    1. Das sind sehr sehr viele und komplexe Fragen auf einmal. Ich bitte zu entschuldigen, daß ich Sie erst einmal auf die Webseite des Bundesstaates Deutschland verweisen muß. Dort ist alles erklärt, auch für Menschen die kein juristisches Hintergrundwissen haben. Sollten danach noch immer Fragen sein, dann bitte noch einmal melden. Eins kann ich an dieser Stelle aber schon einmal versichern. Der Bundesstaat Deutschland hat mit Handelsrecht überhaupt nichts, aber auch gar nichts zu tun. Hier die versprochene Literatur: http://www.bundesstaat-deutschland.de/ Rechtsgrundlagen und weitere INformationen finden Sie auch in der Seitenleiste. Danke.

      Gefällt mir

      1. Liebe/r/s „ddb“, dankeschön.
        Mich freut, daß Sie mit Handelsrecht=Seerecht=Piraterie nichts zu tun haben.

        Hat vielleicht Ihre „Übergangsregierung des Bundesstaat Deutschland“ damit zu tun? Eine geeignete Mannschaft zur legalen Findung (Wahl) dessen, ist sicher mit viel Aufwand verbunden und braucht Unterstützung/auch aus dem Ausland/England?

        Sollte Ihnen meine jetzt kurze Frage ebenso zu Komplex sein, so freue ich mich auf die Frage-Weiterleitung an einen noch Sachkundigeren. Ein Mitglied Ihrer „Übergangsregierung des Bundesstaat Deutschland“ wird dies sicher beantworten können. Schließlich geht es um was. Und ich denke, kein einziges freies Wesen sollte zum guten Gelingen fehlen –

        mit gutem Gruß, verbleibe ich Ihr
        Rainer Hill, FreiHerr zu LichtlanD

        P.S.
        Ungeachtet dessen, bleibe ich an der Beantwortung meiner (zugegeben wenig juristerei-kundigen) Fragen interessiert. Bitte leiten Sie dies ebenso weiter. Auf Wunsch, gebe ich Ihnen gerne meine elektronische Postadresse.

        Gefällt mir

      2. Auch die Übergangsregierung hat mit See- und Handelsrecht nichts zu tun und natürlich freuen wir uns über jede Unterstützung, auch aus dem Ausland und vielleicht oder wahrscheinlich kommen dann noch mehr Völker auf die Idee sich von dem bisherigen System zu verabschieden. Auch Frankreich ist bereits auf dem Weg in die Freiheit.

        Gefällt mir

  6. Pingback: Weltfeind USA – Washington gegen den Rest der Welt – ddbnews.wordpress.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.