RECHTLICHER – GRUNDSATZ!

„Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen, natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt ziehen“.
.
Wenn mal wieder Zweifel aufkommen, welches Reich oder welche Verfassung noch gültig sein soll, dann ist immer DIESE Frage zu stellen und die Antwort ergibt sich von alleine.
.
Beispiel: wer war der Rechteträger und die Rechtsperson des Kaiserreiches?

 

.
Korrekte Antwort: DER KAISER!!!
.
Die Menschen im Kaiserreich, die waren die Rechtspersonen und Rechteträger der Rechtssubjekte, die als 26 Bundesstaaten vorhanden waren und bis heute vorhanden sind. Sie hatten die Staatsangehörigkeit dieser souveränen Staaten, (siehe auch RuSTAG 1913) sowie die Rechte an allem Grund und Boden.
.
Fehlen alle, oder fehlt die Rechtsperson und somit der Rechteträger, ist auch das völkerrechtliche Subjekt und/oder das Staatssubjekt erloschen.

 


.
So einfach ist die Klärung dieser immer wieder falsch dargestellten bzw. beantworteten Frage!
.
Absicht, oder etwas nicht verstanden? Das muß jeder für sich beantworten. An rechtlichen Fakten und Grundsätzen kommt zum Schluß der Verwirrungen aber NIEMAND vorbei. Da bleibt das Träumen von alten Reichen als leere Hülle zurück.
.
ddbagentur – ddbnews.wordpress.com
yui
24. Mai 2016

Advertisements

Ein Gedanke zu “RECHTLICHER – GRUNDSATZ!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s