SEK geht gegen arabische Großfamilie vor

Es ist unglaublich, was uns von den Politikdarstellern zugemutet wird. Unintegrierbare Semiten (arabische Völker- Erklärung am Textende) mit hohem Gewaltpotential werden samt Großfamilie hier angesiedelt. Werte, die uns wichtig sind , werden diese Menschen niemals annehmen, sie achten nicht einmal ein Menschenleben. Schwerer Raub in mehreren Fällen und Mord ist Ursache für den in der vergangenen Nacht erfolgten Großeinsatz mit 200 Polizisten und 60 SEK lern in Neukölln.

Festnahmen in Berlin-Neukölln

Dienstag, 12. April 2016

 

Es ist noch dunkel, als in der Hauptstadt der Einsatz von mehr als 200 Polizisten gegen einen offenbar kriminellen Familienclan beginnt. Gegen dessen Mitglieder liegen ein halbes Dutzend Haftbefehle vor. Es geht um schwerste Straftaten.

Mit einem Großeinsatz sind Polizei und Staatsanwaltschaft gegen eine mutmaßlich kriminelle arabische Großfamilie in Berlin vorgegangen. Die Aktion mit Schwerpunkt im Stadtteil Neukölln begann am frühen Morgen. Im Einsatz sind 220 Beamte, darunter 60 Kräfte des Spezialeinsatzkommandos, wie Sprecher Stefan Redlich sagte. Es gebe 14 Durchsuchungen von Wohnungen in mehreren Stadtteilen – laut „Berliner Zeitung“ auch in Hermsdorf und Lankwitz.

Insgesamt lagen sechs Haftbefehle Männer im Alter von 20 bis 56 Jahren vor. Laut dem Sprecher seien alle vollstreckt worden, berichtet der „Tagesspiegel“. Allein drei Festnahmen habe es demnach in Neukölln gegeben.

Der Einsatz stehe in Zusammenhang mit mehreren schweren Straftaten. Dazu gehören laut Polizei ein Auftragsmord und ein Raub im Luxuskaufhaus KaDeWe. Wegen des Überfalls auf das Luxus-Kaufhaus läuft gegen zwei Verdächtige inzwischen der Prozess. Sie hatten bei der Aktion im Dezember 2014 Uhren und Schmuck im Wert von mehr als 800.000 Euro erbeutet. Der „Tagesspiegel“ zitiert den Polizeisprecher mit den Worten, dass der Einsatz auch der Vermögensabschöpfung diene. So sei ein Porsche beschlagnahmt worden. Dieser könne etwa einen Teil des entstandenen Schadens ausgleichen.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Zudem habe der Sprecher offengelassen, ob auch das vor einigen Wochen durch einen Sprengsatz explodierte Auto zu dem Einsatz führte.

 

 

Quelle: n-tv.de , jwu/dpa

http://www.n-tv.de/panorama/SEK-geht-gegen-arabische-Grossfamilie-vor-article17441556.html

 

Semiten und antisemitisch – eine Erklärung der Begriffe:

Als Semiten werden (historische) Völker bezeichnet, die eine semitische Sprache sprechen.

Der deutsche Historiker August Ludwig von Schlözer prägte 1781 den Begriff mit Bezug auf die Völkertafel der Genesis – siehe dazu Semitismus. Die Bibel führt die Abstammung Abrahams auf Sem, den Sohn Noachs, zurück. In Anlehnung daran bezeichnete man in biblischer Zeit alle Völker des Nahen Ostens, die sich als Nachkommen Abrahams betrachteten, als „Söhne des Sem“.

Demnach gehören zu den Semiten die Amharen, Tigrinya, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Amoriter, Ammoniter, Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.

https://de.wikipedia.org/wiki/Semiten

Warum in Bezug auf kritische Äusserungen gegen Juden immer mit Antisemitismus gekontert wird, bleibt der Propaganda geschuldet, auch wenn manche von ihnen Hebräer sind. Es handelt sich also folglich, bezüglich dieses Begriffes „antisemitisch“, wohl ganz sicher eher um eine Form gegen arabische Völker. Aber man kennt es ja bereits, in der Wahl ihrer Worte waren die Zionistischen Juden schon immer sehr erfindungsreich wenn es darum ging, sich ins – rechte Licht –  zu rücken, so wie auch der Begriff Na ZI stets missbraucht wird ! Gemeint sind nicht einfache Menschen jüdischem Glaubens, sondern Jene, die sich erdreisten, andere Menschen als Goyjim, als Vieh zu bezeichnen . (Symbolische Bedeutungen des Wortes aus der Zeit der Entstehung des Tanach sind weiterhin „Heuschreckenschwarm“ und „alle Arten von Bestien“[3][4] sowie „Herden“[5] und „Tierschar“.[6]

 

ddbnews R.

2 Gedanken zu “SEK geht gegen arabische Großfamilie vor

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.