Auf dem Weg in den Kontrollstaat

Wieder müssen wir das Thema totale Überwachung aufgreifen und auch dieses Mal wurde es in den Mainstreammedien berichtet. In den Börsennachrichten von n-tv kam gestern Max Otte zu Wort und äußerte sich zu der erneuten Zinssenkung der EZB. Hört selbst.

Es macht zwar überhaupt keinen Sinn Petitionen (Bittstellungen? Wer sind wir denn?) zu unterschreiben und sehr wahrscheinlich interessiert es auch niemanden wenn Millionen auf die Straßen gehen würden, aber nichts machen wird unweigerlich zur totalen Kontrolle führen. Bitte auf die Aussage Ottes zum Gold achten! Hört man da nicht heraus, daß es Bechränkungen für das glänzende Metall geben könnte oder gar wird? Legt Euer Geld in tauschbare Dinge wie Lebensmittel (Wasser nicht vergessen), Dinge des täglichen Bedarfs (z.B. Toilettenpapier, Seife), Genußmittel und wenn es denn unbedingt sein muß in Silber an, auf keinen Fall in Papier (Aktien und ähnlicher Schrott) und auf gar keinen Fall Geld auf den Banken horten.

Sicherlich sind die Überlegungen nicht einmal im Ansatz vollständig, deshalb bitte ergänzen. Jede Idee ist gefragt, auch zu einem vernünftigen Geldsystem. Beteiligt Euch.

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

ddbnews A.

Advertisements

3 Gedanken zu “Auf dem Weg in den Kontrollstaat

  1. Pingback: Auf dem Weg in den Kontrollstaat – Der BRD Schwindel | ERWACHE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s