Unionspolitiker gegen zu viele Zugeständnisse an die Türkei

Der Deal mit der Türkei in der „Flüchtlingskrise“, wird für die EUdSSR-Mitgliedsländer und hauptsächlich das Unternehmen BRD, noch zu einem gewaltigen Problem. Merkel hat sich zusammen mit der EUdSSR dem Diktator Erdogan unterworfen. Natürlich gehört das alles zum Plan. Immer wieder werden neue Forderungen durch den Irren vom Bosporus gestellt und sollte die EUdSSR nicht mitspielen, kann Erdogan problemlos den Joker ziehen und ein Millionenheer von Flüchtilanten auf die Reise schicken. Die Europäer, insbesondere die in Mitteleuropa, werden die zerstörerische Politik von Juncker, Merkel und Co am Ende auslöffeln müssen. Ob Merkel die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat? Es gibt Anzeichen dafür, aber noch hält sich die breite Masse zurück. Das „Aufbegehren“ der CDU/CSU-Politikerdarsteller kann man nur im Zusammenhang mit den bevorstehenden „Wahlen“ in 3 Bundesländern sehen. Die Freßtröge für CDU-Politiker sind in Gefahr! Wird das Stimmvieh auf die CDU hereinfallen?

FW-erdogan2016a

Angela Merkel setzt in der Flüchtlingskrise auf die Türkei. Doch Ankara stellt etliche Forderungen. Politiker der Union lehnen weitere Zugeständnisse ab. Ein CDU-Außenexperte plädiert hingegen für einen EU-Beitritt des Landes.

Politiker von CSU und CDU warnen vor zu vielen Zugeständnissen an die Türkei in der Flüchtlingskrise. „Die Verhandlungsposition der EU hat sich ohne Zweifel in den vergangenen Monaten durch die EU-interne Vielstimmigkeit in der Flüchtlingskrise verschlechtert. Die Türkei hat wie auf dem Basar neue Forderungen gestellt und den Preis in die Höhe getrieben“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der Zeitung „Passauer Neuen Presse“ (Mittwoch). „Die CSU ist gegen einen EU-Beitritt der Türkei und gegen eine vollständige Visafreiheit für alle Türken“, unterstrich er.

Quelle: Unionspolitiker gegen zu viele Zugeständnisse an die Türkei

Die Diktaturen BRD und EUdSSR müssen gestoppt werden. http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

ddbnews A.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s