„Kommunalwahl“ in Hessen

Die Helden der Nacht haben die diversen Firmen auf Gemeinde- und Kreisebene in Hessen erneut legitimiert. Damit darf nun mit der Ausplünderung der Deutschen weiter gemacht werden und Ihr „Wähler“ habt das Recht, Eure Stimme dagegen zu erheben in eine Urne gelegt.

Ein Lichtblick ist die Stadt Frankfurt/M, die es auf eine satte Wahlbeteiligung von 38,9% gebracht hat. Fast 2/3 der „Wahlberechtigten“ Frankfurter blieben zu Hause. Für die Politik ist das nicht nur eine Ohrfeige, sondern eine ausgewachsenen Prügelorgie. Vielleicht haben die Frankfurter erkannt, das Wahlen nichts ändern und warten auf eine andere Lösung? Liebe Frankfurter, wenn das so ist, dann kommt diese Lösung nicht über TV und Smartphone direkt auf die Couch. Informiert Euch und nehmt Eure hessischen Brüder und Schwestern mit.

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

ddbnews A.

Ein Gedanke zu “„Kommunalwahl“ in Hessen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.