Obama’s Kriegslust und Lügen zu Russland

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben in 231 Jahren seit ihrer Gründung, insgesamt 219 mal selbst Krieg geführt, militärisch interveniert oder waren in kriegsähnliche Handlungen verwickelt, beispielsweise über eine Geheimdienstbeteiligung an Terroranschlägen, Putsch- und Umsturzversuchen auf dem Territorium eines anderen Staates. Dabei wurde die USA kein einziges Mal selbst angegriffen. Die nachfolgende Liste verdeutlicht eindrucksvoll, dass die aggressive Politik wie aktuell gegen Russland im Ukraine-Konflikt keine Ausnahme darstellt, sondern seit Jahrhunderten Tradition hat. Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt, vergleichbar mit dem Maschinenbau in Deutschland. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen.  Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.
ddbnews R.

2 Gedanken zu “Obama’s Kriegslust und Lügen zu Russland

  1. Der „Weisheit letzter Sch(l)uß“ (!!….) wird zweifellos sein – so grausam es ist:
    Die USA MÜSSEN [erst (mal)…..] die Erfahrung machen, WAS ein Krieg – und zwar ein RICHTIGER, nicht nur „U-Boote vor ihren Küsten“ (wie die deutschen im II. Weltkrieg) – auf ihrem EIGENEN Territorium BEDEUTET………. !!!! – VORHER wird es NIEMALS die Chance auf Frieden in dieser Welt geben !!!

    (Und zwar eben nicht (!) lediglich im Sinne einer selbst-inszenierten (!) „False-Flag-Operation“ wie etwa bei „Nine-Eleven“, bei der allenfalls ein paar Hochhäuser kollabieren:)

    Es MUSS – ich habe da leider keinerlei Illusionen mehr – einen ECHTEN Großangriff geben auf „God´s Own Country“, bei dem flächendeckend (!!) riesige Teile desselben grausig & bestialisch verwüstet, dem Erdboden gleichgemacht, in die Steinzeit zurückgebombt, quasi „pulverisiert“ und „eingeebnet“ werden……..!!

    Erst DANN wird diesem großkotzigen, bis in´s ultimative Nirwana gehirngewaschenen, selbstherrlichen, gewalttätig-hyperarroganten & skrupellos aggressiven, psychopathisch-Hollywood-idiotisierten Land ein LICHT (!!) aufgehen, WAS es heißt, um sein ärmliches Bißchen Leben zitternd, weinend, flehend, bettelnd und betend (!) in den Ruinen seines Kellers zu hocken – mitsamt seiner Familie = mit Frauen, Kranken, Alten, Kindern, Babys, Krüppeln und den Haustieren – , während man die nächste barbarisch-vernichtende Angriffswelle fast irrsinnig vor Angst ‚abwartet’…….. !!!

    Und zwar MUSS dies geschehen durch entweder

    a) massivsten Einsatz von Invasions(!)-Bodentruppen einer feindlichen Macht, die Artillerie, Kurz- und Mittelstreckenraketen etc. einsetzt;

    b) massivste (!) Bomber- und/oder Fern-Raketen-Angriffe; oder

    c) massivsten Einsatz von Interkontinental-Raketen, Cruise Missiles etc., die ihre Atomsprengköpfe gnadenlos über unzähligen (!) amerikanischen Städten, Industrieanlagen, Militäreinrichtungen, Kommandobunkern usw. usf. etc. pp. (…..) zum Detonieren bringen……… !!!!

    Erst DANACH wird leider – so weh es mir tut – die Welt ERSTMALS wieder aufatmen (!) können, seitdem der US-amerikanische „Weltbeherrscher-Machismo“ von „Wallstreets Gnaden“ angefangen hat, unseren Globus zu TYRANNISIEREN nach seinem ekligen, willkürlichen, sozialrassisitischen „GUTDÜNKEN“……. !!!

    Im Zuge dieser – für unseren Planeten heilsamen – „Belehrreicherung“ des Restes (!) der US-amerikanischen Bevölkerung sollte genau (!) dieser natürlich auch nicht/keinesfalls erspart bleiben, noch auf etliche bis viele Jahre hinaus nach ihrem ultimativen NIEDERLAGE(!!)-„Armageddon“ elendig hungernd (!!), frierend, demütig (!), untertänig & um ihr nacktes Leben weiterhin zitternd und bibbernd in ENDLOS langen Schlangen vor den auch nur grundlegendstes Brot, Wasser etc. verkaufenden Läden und sozialistisch(!)-reglementierten / -rationalisierten (!) Verkaufsstellen ANSTEHEN zu müssen…….. !!!

    Ich SCHWÖRE es euch: ERST NACH einer solchen „ernüchternden Heilkur“ könnte „man“ wieder anfangen – vielleicht – , diese verkrankte, neurotische, ihrem Faschismus durch „Reeducation“ umerzogene „Herrenmenschen-Sippschaft“ namens USA allmählich „in den Kreis zivilisierter, friedliebender Völker“ zurückkehren zu lassen………. !!!!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.