Angriff auf die Freiheit

Wer immer noch nicht gemerkt hat, daß sich unsere Freiheiten komplett in Luft aufgelöst haben, dem ist nicht mehr zu helfen. Die letzte Freiheit die wir noch haben, ist unser Bargeld. Aber auch damit ist bald Schluß, wenn es nach den Plänen der Marionetten in der Bundesregierung und der EUdSSR geht.

Natürlich hat es Vorteile wenn man kein Bargeld mehr benötigt. Man braucht nur noch eine Karte, muß kein Geld mit sich herumschleppen ……

Aber wie sieht es dann aus? Jeder Einkauf zieht eine Datenspur nach sich. Wer auf diese Daten alles zugreifen kann, ist ungewiß, vermutlich jeder, der ein Interesse, ob berechtigt oder nicht an dieser Datenspur hat. Da wären die Supermärkte und deren Vertragspartner, die „Finanzämter“ und diverse andere dubiose Unternehmen. Die Standardantwort auf solche Pläne „Ich habe doch nichts zu verbergen“, ist an Dummheit kaum zu übertreffen. Ob diese hirnlosen Zweibeiner jedem Nachbarn, seinen Freunden seine Vermögensverhältnisse offenlegt und die Zugänge zu seinen Konten auch freiwillig gibt? Was wird mit diesen Daten gemacht? Wie sicher sind diese Daten vor Zugriffen von Unberechtigten, wenn selbst Banken von Häckern heimgesucht werden können? Wen geht es wirklich etwas an, was wir mit unserem Geld machen? Nur uns selbst und sonst niemanden.

Problemlos lassen sich „Querulanten“ mit ein paar Mausklicks vom Zahlungsverkehr durch kriminelle Elemente der Scheinjustiz, Scheinbehörden, ARD/ZDF/Deutschlandradio Betrugsservice, Banken und weiteren mafiösen Organisationen ausschalten. Was das bedeutet, muß man ja hoffentlich nicht vertiefen. Auch muß an dieser Stelle über den geplanten RFiD-Chip noch einmal nachgedacht werden. Wird das Implantieren eines solchen Chips mit seinen vielfältigen Möglichkeiten erst zur Pflicht, sind die Menschen den Mächtigen vollständig ausgeliefert.

Die Antwort der Menschen kann nur heißen, weg mit dem bisherigen, menschenverachtenden System.

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/anmeldung/

ddbnews

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s