Beschäftigungstherapie für Aufwachende und Aufgewachte?

Die Realität kann grausam sein. Viele Gruppen in unserem Land haben sich auf den Weg gemacht, etwas verändern zu wollen. Es laufen Montag für Montag Menschen mit Pegida durch die Gegend. Andere Gruppen versuchen innerhalb des BRD-Systems sich gegen dasselbe zur Wehr zu setzen. Was hat es bis heute gebracht? Nüchtern betrachtet, bis auf Einzelfälle nichts wirklich Greifbares. Was bringt es dann, seine Energie in etwas zu stecken, was zu keinem vernünftigen Ergebnis führt und auch nicht führen kann? Das System wird Euch nicht ziehen lassen, solange ihr dieses weiterhin füttert.

Pegida läßt nicht nach zu behaupten, was schon alles erreicht wurde. Was wurde aber wirklich erreicht? Die Massenzuwanderung findet weiterhin statt und es ist kein Ende in Sicht. Die Pegiden werden weiterhin mit der Nazikeule, die Redner mit der Volksverhetzungskeule bearbeitet. Andere Gruppen gaukeln vor, daß irgendwelche bunten BRD-Papierchen irgend etwas ändern könnten. Ihr erfahrt doch selbst in der Realität, das all das überhaupt nichts  ändert und man muß sich Gedanken darüber machen, ob das nicht alles eine Beschäftigungstherapie für Aufgewachte und Aufwachende ist. Wem das wohl nutzt? Uns Menschen sicher nicht.

Ihr müßt den von Euch eingeschlagenen Weg, genauer gesagt wohin die Reise gehen soll  tiefer durchdenken und vor allem zu Ende denken. Ihr habt doch längst erkannt was die BRD ist und beharrt trotzdem immer noch darauf, daß wir ein besetztes Land seien, daß wir einen Friedensvertrag brauchen und das wir eh nichts machen können? Kann denn Siemens mit Exxon einen Friedensvertrag abschließen? Warum soll es dann das BRD-Firmenkonstrukt mit der US-Corporation und den anderen Staatskonzernen können? Kann Exxon Siemens besetzen? Wäre das nicht einfach nur eine Übernahme, eine feindliche Übernahme? Was hat das mit mit dem Völkerrecht und mit Staatsrecht zu tun? Nichts. Gar nichts. Das ist nichts als Handelsrecht und da müssen wir heraus. Wo wollen wir hin?

Man kann natürlich weiterhin Fähnchen schwenkend irgendwelchen Parolen, bunten Papierchen, oder  Königreichen hinterherlaufen, aber so werden wir alle das dreckige Spiel der Mächtigen verlieren und werden uns eines Tages den berechtigten Fragen unserer Nachkommen stellen müssen. Die könnte ungefähr so aussehen: „Opa, warum habt ihr das zugelassen?“. Wollt Ihr das unbedingt beantworten oder doch lieber gleich vor Scham im Boden versinken? Auf die Art Zukunft derer, die die Strippen an den Politikern ziehen, können wir doch alle locker verzichten. Ihr Menschen da draußen, macht Euch endlich auf den Weg, erkennt Eure Rechte, die Euch niemand nehmen kann und nehmt diese Rechte jetzt wahr.

Die Verfassunggebende Versammlung hat den Weg bereitet, den wir jetzt gemeinsam in eine friedliche und glückliche Zukunft, für unsere Kinder und Enkel und für alle die noch nachfolgen werden, gehen können und müssen. Worauf warten? Jetzt ist die Zeit.

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/1-rechtsgrundlage/

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/2-rechtsgrundlage/

http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/anmeldung/

ddbnews

Ein Gedanke zu “Beschäftigungstherapie für Aufwachende und Aufgewachte?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.