Massenvergewaltigungen am 6. Februar geplant?

Und wieder halten uns Terrorwarnungen in Schach. Damit sollen die Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden. So seien am 6. Februar Massenvergewaltigungen in hunderten Städten weltweit geplant. Nachfolgend eine auf Facebook verbreitete Warnung:

Mein papa ist ja bei der wiener kripo und er hat mich gerade angerufen. Sie haben heute hinweise bekommen dass am samstag um 20.00 ortszeit in hunderten städten auf der ganzen welt massenvergewaltigungen stattfinden sollen. In österreich sollen es speziell wien rund ums museumsquartier und in graz rund um die oper sein. Auf einer einschlägigen seite wurde geschrieben “die frauen sollen winseln wie hunde“. Auch wenn ihr in begleitung geplant habt unterwegs zu sein, bitte bleibt diesen orten fern, die täter sollen in rudeln kommen. Diese meldung ist noch nicht in den medien. Bitte bleibt zuhause! Marlies

Die Meldung ist sogar im Focus erschienen, jedoch berichtete das Magazin, daß die Aktion abgesagt worden sei. Wie ernst ist diese Warnung zu nehmen? Auf http://www.hartgeld.com ist auch davon zu lesen, aber lassen sich diese Meldungen sicher bestätigen? Das solche Szenarien eintreffen können, zeigten die Geschehnisse in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten, aber dafür gab es keine Vorwarnungen. Das Bedrohungsszenario kann echt sein, oder auch nicht, aber 1. ist die Quellenlage der aktuellen Warnung unsicher und 2. wer kündigt Terrorakte so präzise an? Niemand der solche Taten auch tatsächlich ausführen will. Trotzdem möchte ich dazu aufrufen vorsichtig zu sein und Männer, paßt auf Eure Frauen und/oder Freundinnen auf!

Vergewaltigung legalisieren? Was absurd klingt, wird von einigen ´Pro-Vergewaltigern´ unterstützt. Für Samstag wurden Treffen dieser Bewegung angekündigt – mittlerweile jedoch wieder abgesagt. Dennoch haben viele Frauen Angst, die genannten Plätze zu besuchen. FOCUS Online sprach mit der Polizei.

Quelle: Sie wollten sich am 6. Februar versammeln: Das steckt hinter den Treffen potentieller Vergewaltiger in deutschen Städten – FOCUS Online

Es wird Zeit die EUdSSR, die die derzeitigen Zustände erst ermöglicht hat, auf den Müllhaufen der Geschichte zu werfen und etwas neues aufzubauen. Zum Wohle aller Menschen in allen europäischen Völkern. Viele sind bereits unterwegs, auch in den deutschen Gebieten: http://www.staatenbund-deutscher-voelker.org/

ddbnews

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s