Krawalle in Geldermalsen (NL)

Genau das sind die Bilder, die ich nicht schon wieder sehen wollte. Wunschtraum und Realität liegen da wohl meilenweit auseinander. Seht selbst:

Die Polizei hat alle Mühe den tobenden Mob in Schach zu halten. Die Ursache ist überall gleich. Die Politik macht was sie will, die Menschen werden nicht gefragt, fühlen sich verraten und verkauft und versuchen sich auf diesem seltsamen Weg Gehör zu verschaffen. Genau dieses Vorgehen der 2000 wütenden Menschen ist der falsche Weg, denn somit erreicht man gar nichts. Gewalt erzeugt immer Gegengewalt. Die Konsequenz wäre z.B. die Ausrufung des Notstands. Das ist es doch was die Geschäftsführungen der Länder wollen. Mit der Einführung des Notstands wären wir praktisch alle komplett entrechtet und die sauberen Damen und Herren könnten ohne wirksame Gegenwehr ihre Pläne umsetzen und die, die sich dort austobten, werden dann schön dahoam sitzen und auf weitere Ergüsse der Geschäftsführung warten, um diese brav zu befolgen. Was für ein Unfug.

Packen wir´s an, aber friedlich. Unser Häuschen steht doch schon und es ist sogar ein Dach darauf. Zum Nach- und mitmachen ist das auch in allen anderen Ländern empfohlen. Worauf warten denn alle?