Petra Timmermann verhaftet und eingesperrt

Soeben erreichte mich eine schockierende Nachricht. Eine aufrichtige Frau aus Lünen, die seit Jahren gegen die Abzocke durch die GEZ kämpft, wurde am 14.12.2015 durch einen Gerichtsvollzieher verhaftet. Ein  Zeuge dieses Vorfalls berichtete, dass der Gerichtsvollzieher den Haftbefehl vor Ort selbst ausgestellt hat! Er vereint somit Judikative und Exekutive auf sich selbst. Gewaltenteilung scheint diesem Mann unbekannt zu sein. Die anwesenden Polizisten nahmen darauf hin die Dame fest und verbrachten sie in die JVA Lünen. Ich bemühe mich um weitere Informationen.

Verfassunggebende Versammlung

Advertisements

14 Gedanken zu “Petra Timmermann verhaftet und eingesperrt

  1. friedlaender

    Norbert , wer behauptet denn , die BRiD würde nicht existieren ? Mach Dir mal den “ Spaß “ und gehe in,s nächstgelegene “ Amt“sgericht und verlange die Gründungsurkunde der Bundesrepublik in Deutschland . Diese hat in beglaubigter Abschrift durch einen Notar , in JEDEM !BRiD – Gericht vorzuliegen und ist dem angeblichen Souverän ohne Nennung von Gründen zur Einsicht zu überreichen . Viel Verdnügen bei den 1000 Ausflüchten . Dies stellte den wahren Status der BRiD bloß.
    Noch Fragen ?

    Gefällt mir

  2. Lebender aus dem Hause Nordmann

    Lieber Norbert, ist schon recht erstmals eine Flak-salve los zuschießen.

    Zum Glück gibt es solche wie Harald v.M. die mit Informationen helfen.
    Natuerlich sind derartige Gegenaktionen nicht sofort erfolgreich, denn diejenigen die Ihre Kräfte zeigen haben die größere Gewalt und sind bereit sie anzuwenden.
    Wenn es gelingen würde eine weite Verbreitung der Hintergrundtatsachen zu verbreiten, verschieben sich die Machtgrenzen.

    Mann kann nicht einfach die zivile Ordnung heimlich in das Handelsrecht schieben und dann noch Rechte einklagen die schon längst ad acta sind.
    Handelsrecht (UCC) erfordert kontraktile Verträge oder es ist ungültig.

    In deinem ersten Kommentar zeigst du tiefen Glauben zu einer verheerenden weit verbreiteten Religion dem sogenannten Stateism, einem Glauben und Vertrauen in an alles was von höheren Hierarchien kommt und die uns alle Rechte eines natürlichen Menschsein aberkennen wollen.
    Wenn dies so wäre könnte man diese wegen Sklaverei bezichtigen und mit Recht.
    Deren Trick uns die Wirklichkeit zu verschleiern ist gekonnt und massiv.
    Weitere Info in Bezug auf diese Souveränität Sache findest du unter OPPT,
    https://www.youtube.com/channel/UC4Vwk4C8n7aesnWI8y3AFHQ
    und anderen

    Gefällt mir

  3. harald von München

    Hallo, was ist hier los ?
    Wo steht, das irgend jemand behauptet, das es die BRD nicht geben sollte ? Also ich finde hier nichts, warum wird es dann hier geschrieben?
    Die BRD ist ein Firmenkonsortium, im Besitz der Amerikanischen Zionistischen Hochfinanz sowie dem Militärisch Industriellem Komplex.

    Die Gerichte „arbeiten“ gegen ihre eigenen Gesetze, die Gerichtsvollzieher arbeiten in privater Haftung, die Polizisten arbeiten für die Firma Polizei, genau genommen haften die Polizisten auch privat. Alle sind in internationale Verzeichnisse eingetragen, in denen nur Fimen enthalten sind.

    Ein echter souveräner Staat ist keine Firma, ein Staat hat ein Territorium, ein Staatsvolk sowie die Staatsgewalt.

    DER „BUND“ (BRD)- wer oder was ist das!

    VORWORT:

    Jetzt wird es BUND – genau lesen, damit alle wissen WAS hier WAS ist
    und die Begriffe nicht mehr durcheinander geworfen werden. Immer kommt es auf die tatsächliche Bedeutung der Worte und Bezeichnungen an, weil dahinter häufig rechtliche Begriffe und somit Fallen verborgen sind, die der Nichtjurist schnell falsch deutet und verwendet. Jeden Tag werden die Menschen mit diesen linken Tricks über den Tisch gezogen.

    Wir erfahren gleich wer oder was dieser so oft genannte und im
    Grundgesetz ständig erwähnte „BUND“ also die BRD wirklich ist, auf den die Kanzler(in) immer so gerne ihren Eid ablegen!

    Wenn „DER BUND“, sich an seine eigenen Regeln und Rechtstellung
    halten würde, dann hätten wir zwar noch immer keinen Staat, sondern
    weiterhin dieses „vereinigte Wirtschaftsgebiet Deutschland“, mit der
    UN-Kennziffer 276, eingetragen als NGO
    (NICHTREGIERUNGSORGANISATION), aber dann könnten wir zumindest die uns zustehenden Rechte nutzen. Das verhindert der „BUND“ aber mit großem Einsatz, um weiterhin unerkannt die BRD/Deutschland- Staats-Show spielen zu können.

    Firmen- See- und Handelsrechts im „vereinigten Wirtschaftsgebiet Deutschland“

    Der „Bund“ /BRD ist nach eigener Erklärung der alleinige und zuständige Treuhandverwalter für das „Vereinigte Wirtschaftsgebiet“ mit der UN-Bezeichnung Deutschland/Germany 276, und gibt dies im Artikel 133 seiner allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Grundgesetz vom 03.Oktober 1990 gleichbedeutend und wie folgt bekannt:

    „Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein“.

    DEUTSCHLAND/Germany: 03. Oktober 1990, UNO:

    Deutschland/Germany, UN-Kennziffer 276, Neueintragung als NGO
    Nichtregierungsorganisation, gleichbedeutend mit „Wirtschafts-
    organisation“ und Streichung der BRD von 1949 mit der UN-Kennziffer 280 und der DDR mit der UN-Kennziffer 278, auf Veranlassung des damaligen Außenministers Hans-Dietrich Genscher.

    Der „Bund“ verwaltet das „Vereinigte Wirtschaftsgebiet“ in klassischer
    Auslegung einer Unternehmens- und/oder Geschäftsleitung und nach den Regeln des internationalen Firmen- See- und Handelsrechts, geführt unter der offiziellen Bezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“, alleine im Auftrage seiner Eigentümer und Investoren.

    Den „Bund“ bilden die nicht rechtsfähigen Parteien unter
    Haftungsausschluss, siehe Parteiengesetz § 37 PartG. Haftungsvorschrift des § 54 Satz 2 BGB ist auf Parteien nicht anwendbar.

    Die Treuhandverwaltung „Bund/BRD“ und die von ihr geschaffenen
    Unterfirmen und „juristischen Personen“ unterliegen ausschließlich den
    Rechten des internationalen Firmen- See- und Handelsrechts. Nur diese
    Rechte sind von allen Beauftragten der Treuhandverwaltung „Bund/BRD“, gegenüber den „juristischen Personen“, welche im Grundgesetz mit „Bewohner“ bezeichnet sind, anzuwenden. Die Anwendung von Bestandteilen anderer Rechtskreise durch den „Bund/BRD“, ist wegen sachlicher Unmöglichkeit und fehlender Zuständigkeit ausgeschlossen.

    RECHTSTAND:

    Folgende Gesetzeswerke finden im Rechtverkehr des Firmen- See- und
    Handelsrechts, ohne ausdrückliche Zustimmung durch alle beteiligten
    Vertragspartner keine Anwendung, da sie ansonsten den Grundlagen der vorgenannten Rechte widersprechen:

    „Sämtliche staats- und völkerrechtlichen Gesetzesschriften, wie alle
    dahingehenden internen wie externen Vertragsabsprachen mit Dritten
    und/oder anderen Verwaltungen, Rechtvorschriften der nachgeordneten
    Judikative, wie der ihr folgenden Exekutive, wie auch alle Verordnungen
    oder Ordnungswidrigkeiten, welche einer einseitigen Auflage und
    Verpflichtung ohne Zustimmung zu Lasten von Nichtvertragspartnern
    gleichzusetzen sind“.

    HIERZU die Rechtsbehelfsbelehrung des „vereinigten Wirtschaftsgebietes Deutschland“ :

    Verträge zu Lasten Dritter sind mit der Privatautonomie grundsätzlich nicht vereinbar. Das Prinzip der Privatautonomie fordert, dass der Einzelne seine privaten Rechtsverhältnisse selbstbestimmt gestalten kann. Vertragliche Drittbelastungen ohne Mitwirkung des Dritten sind somit regelmäßig nicht möglich, solange sie nicht begünstigend sind. Insbesondere ist es nicht möglich, Dritte ohne ihre Mitwirkung zu einer Leistung zu verpflichten.

    RECHTVERWEISE:

    http://ruessmann.jura.uni-sb.de/bvr2…/Vorlesung/drittbez.htm / weitere
    Rechtsverweise in den Vorschriften des „Vereinigten Wirtschaftsgebietes“ Deutschland, der Palandt – Rechtesammlung, oder anderen offiziellen Schriften / siehe auch HGB (Handelsgesetzbuch), UCC (Uniform Commercial Code) usw.

    Etwas viel, aber ausführlich. Danke fürs lesen.

    Gefällt mir

  4. Norbert

    Was nützt Euch allen Euer völlig Sinnfreier Meinungsaustausch, die BRD würde nicht existieren, die Gerichte, gerichtsvollzieher, Polizisten und wer weiss noch was hätten keine Rechte ? Frau Timmermann ist im Hefn, und dort wird sie zumindest so lange bleiben, bis sie Ihre schuld bezahlt hat – pasta ! Und allen anderen die glauben, der Staat / polizei / Richter / Gerichtsvollzieher existieren nicht bzw. hätten keine Rechte können sich gleich neben Frau Timmermann einen Platz reservieren – ob rechtlich oder nicht, so einfach ist es !

    Gefällt mir

  5. friedlaender

    Es geht nicht darum , was die BRiD – Schein – und Schiedsgerichte ohne GVG § 15 anerkennen oder nicht . Da hier in der BRiD sowieso der totale Rechtsstillstand / Rechtsbankrott herrscht. Vielmehr
    dreht es sich um die Haftbarmachung der Gauner nach der Überwindung der obigen genannten Zustände . Die Verjährung tritt erst in Kraft , wenn der Rechtsstillstand / Rechtsbankrott überwunden ist . Da dreht es sich dann um immense Summen . Das ist mit dem Damoklesschwert gemeint . Es wird mehr als eng für die Brüder .
    Der GVG § 15 sagte übrigens aus : Alle Gerichte sind Staatsgerichte . Dieser wurde lt. Bundesanzeiger bereits 1950 für und in der BRiD gelöscht bzw. entfallen (geworden) . Die „Staat“shaftung Made in BR in Deutschland wurde unter Kohl 1982 entsorgt ,ergo , alle Schein“beamten “ sind persönlich haftbar . Dieser merkelwürdige GV hat garantiert entweder unleserlich ( Paraphe etc.) und/oder nur mit dem Nachnamen .Diese tricksen nur rum .

    Gefällt mir

  6. andreas

    Danke für den Kommentar. Ich werde nur den Vertragsweg beleuchten. Petra hat einen Vertrag mit diesem GV und es interessiert ihn nicht. Allein die Tatsache, dass er selbst den Haftbefehl ausfertigt, zeigt aus welchem Holz dieser Mann geschnitzt ist und der ist gewiß kein Einzelfall. Auf dem „Rechtsweg“, der ja in der BRD sowieso ausgeschlossen ist, kommt man in der Firma nicht weiter. Mit Detlev werde ich unverzüglich Kontakt aufnehmen. Danke, den hätte ich fast vergessen.

    Gefällt mir

  7. friedlaender

    Bei solchen Drangsalierungen kann ein konkludenter Vertrag helfen . Diesen kann der GV nicht ablehnen , denn sobald dieser in seinen Einzugsbereich gelangt , gilt er als angenommen . Eine Vorlage zu diesem konkludenten Vertrag ist auf dem Blog : Der Honigmann sagt zu finden . Ein wenig stöbern , findet man schon ! Die Vorlage ist im Kommentarbereich zu den täglichen Honigmann – Nachrichten zu finden , die tägl. von Mo – Fr gesendet werden . Ich selbst habe diesen zur Wirkung kommen lassen . Seit dem ist Ruhe im Karton . Ich zahle schon seit 2003 nicht mehr . Mehr Tipps zum Vorgehen gegen GV,s findest Du in der Suchfunktion im genannten Blog . Einen Tipp möchte ich noch machen : Sollte Dir die private Adresse des GV nicht bekannt sein , so verwende die seines Dienstbereiches / “ Amt“sgericht etc . Wichtig ist vor dem aufführen der Adresse ein c/o zu setzen . Diesen Vertrag Wasserdicht gestaltet , und es schwebt wie ein Damoklesschwert über ihm . Das verschicken des Vertrages sollte per Rückschein erfolgen . Ein zusätzliches versenden per Fax sollte auch erfolgen . Weiterhin kannst Du ihn bei der Militärstaatsanwaltschaft in Moskau anzeigen . Der GV wird nicht drumherum kommen die Justizbeitreibungsordnung von 1935 (? ) zur Anwendung zu bringen . Das ist strengstens verboten , Ordnungen , Verordnungen und Gesetze die aus der Zeit 33 – 45 stammen , zur Anwendung zu bringen . Die BRiD tut dies ohne Ende ! Nähere Informationen erhälst Du auf der Seite staatenlos.info . Ein konsumieren der Videos ( Youtube ) staatenlosinfo2 liefert noch mehr Informationen . Also , Anzeige in Moskau ! Die westl. Alliierten halten sich dieses Thema betreffend sehr bedeckt. Einige Tipps kannst Du Dir auch von Detlev ( Wakenews Radio / TV ) holen . Die Sendung schaue ich mir immer auf Youtube an . In der Videobeschreibung findest Du oft Hinweise zu weiteren Verlinkungen zu Wakenews Radio / TV . Ergo , ein ausgiebigeres Beschäftigen mit konkludenden Verträgen ist ratsam , ebenso die Anzeige beim Militärstaatsanwalt in Moskau . Viel Erfolg ! Ach so , die Seite Terraherz liefert auch nützliche Tipps , so wie Schäbels Blog .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s