Mit Volldampf in den Krieg und alle gehen shoppen

Aktuell spitzt sich die Lage im Nahen Osten weiter zu. Neben den 9 russischen Kriegsschiffen, befinden sich mittlerweile 8 amerikanische sowie 7 weitere aus der BRD, Belgien, Spanien, Portugal, Kanada, den Niederlanden und Griechenland im Osten des Mittelmeeres. Hinzu gesellen sich in den nächsten Tagen weitere 60 Kriegsschiffe, in Worten sechzig, aus 13 NATO-Mitgliedsländern. Quelle: RT vom 14.12.2015 Es versteht sich von selbst, dass wir uns bereits mitten im Krieg befinden und die Meldungen der einen oder anderen Seite nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen muß.

Leider hat RT die französischen Schiffe vergessen, die schon länger dort unterwegs sind. Wie peinlich.

Und was machen die Menschen in Europa, insbesondere in der BRD? Ganz einfach, es ist doch Weihnachten und da interessiert uns das nicht. HALLO? Wurde nicht schon mehr als einmal weggesehen, als Menschen z.B. im 2. Weltkrieg sinnlos verheizt wurden? Und Ihr habt nichts besseres zu tun als shoppen zu gehen? Ich fasse das nicht. Und wo ist überhaupt die Friedensbewegung. Sind die auch im Shoppingrausch? Da draußen im Nahen Osten braut sich gerade etwas gewaltiges zusammen und alle gehen gemütlich Weihnachtsplunder einkaufen.

Wenn es im Nahen Osten zu einer Konfrontation kommt, könnt Ihr den ganzen Weihnachtsquatsch sowieso nicht mehr gebrauchen. Denn die Antwort, die Russland geben wird, wird die Leitzentren der NATO treffen. Wo sind die denn? In Zypern, auf Takatuka oder rein zufällig mitten in Mitteleuropa oder besser gesagt direkt auf deutschem Gebiet? Ich tippe auf Takatuka.  😛

Ich bitte Euch da draußen, nehmt die Gefahr wahr, macht Euch bemerkbar  und helft mit den Wahnsinnigen das Handwerk zu legen. Es ist alles vorbereitet und wir alle müssen es nur umsetzen. Der Brief an die NATO ist auch raus.

 

 

Advertisements

14 Gedanken zu “Mit Volldampf in den Krieg und alle gehen shoppen

  1. harald von München

    Hallo, hallo,
    und wer führt diese Terrorakte aus, bzw. wer befiehlt diese, oder anders geschrieben, von wo aus kommen die Anweisungen für die Terrorakte?
    Mal kurz darüber einen Gedanken verlieren.

    Unsere Soldaten werden gegen jegliches Gesetz nach Syrien beordert. Streng genommen sind sie Söldner, sie würden bei Gefangennahme als Terroristen eingestuft und würden weder dem Genfer Abkommen noch der HLKO unterliegen, also keinerlei kriegsrechtlichen Schutz genießen.

    Ich denk mal, das die dies eventuell gar nicht realisieren, wofür man sie mißbraucht. Man hat es ihnen einfach nicht gesagt.

    Die Drohnen zB. werden definitiv von Deutschen Boden aus gesteuert.

    Wenn das „Kommende“ vorüber ist, werden wieder die wenigen Deutschen, die noch übrig sind, zur Rechenschaft gezogen werde, so wie nach dem letzten Krieg geschehen.
    Danke fürs lesen.

    Gefällt mir

  2. Dani

    Da wird ja schon sehr der Teufel an die Wand gemalt aber egal wie, trotz was im Nahen Osten gerade passiert muss das Leben zu Hause ja auch irgendwie weitergehen, schon alleine unserer Kinder wegen. Abgesehen davon kann man nicht einfach zusehen was fuer Terrorakte passieren in denen genauso unschuldige Menschen umkommen…irgendwas muss schon geschehen und nur noch mit friedlichen Diskussionen oder Maerschen geht da momentan garnichts mehr….

    Gefällt mir

  3. peter

    auch wenn wir mill. sind, bisher hat es nichts gebracht, die ganzen demos , die ganzen petitionen , und was weiss ich noch alles, die sache wird durchgezogen , von wem auch immer , und es wird ein neuer anfang stattfinden ,ob mit den moslems ,oder den andern weltenbummler, deutschland wir jämmerlich untergehen , der finanzielle ruin ist schon vorprogrammiert, und wenn dann alles in schutt und asche liegt, erst dann wird der letzte übriggebliebene normal denkende bürger wach, und er wird steine klopfen, das ist dann dann der neuanfang, undsollten in 100 oder mehr jahren alles wieder augebaut und seinen normalen gang gehen wird das übel von neuem beginnen , so war es seit menschen gedenken ,und so wirdsauch immer wieder werden ,

    Gefällt mir

  4. Welli

    Sehr guter Artikel, super auf den Punkt gebracht!
    Aber ich hab die Hoffnung schon verloren, das die Menschen endlich in grossem Stil aufwachen.
    Wahrscheinlich erst wenn Bomben fallen und Panzer durch die Strassen rollen. 😦

    Gefällt mir

  5. harald von München

    Apropo Drohnenkrieg:
    Da habe ich eine wichtige Information aufgeschnappt, aus einer Info über den Krieg in Syrien….
    Aufgepasst: Wisst ihr, wie eine Drohne jeden von euch einzeln finden kann ? Fragt dies mal in eurer Runde der Freunde und Bekannten! Es wird sicherlich keiner wissen…

    Ich sage es euch, um euch nicht unnötig auf die Folter zu spannen.

    Die Drohnen reagieren auf euer Handy, bzw. auf die Handystrahlung, das ist eure Erkennungsmarke, die auch in 5000 Meter Höhe wirkt und von dort oben, wo sich die Drohnen bewegen, auslesen läßt !! So werdet ihr gefunden, aus 5 KM Höhe und wenn befohlen, auch aus dieser Höhe erlegt von den Drohnen, die Präzisionswaffen an Bord haben. Also an der Handykennung seid ihr identifizierbar. Ergo ?? Nachdenken und Handeln, falls es so weit kommen mag.
    Danke fürs lesen.

    Gefällt mir

  6. Hans König

    Weiterer Hauptgrund: Nach Ablauf des hundertjährigen Vertrages laufen die Rechte der Rothschild-Bank in Russland aus und Putin will diesen alten Vertrag nicht verlängern. Will heißen: Russland ist ab Januar 2016 wieder Herr über sein eigenes Geld. Das darf wohl auch nicht sein.

    Gefällt mir

  7. Jürgen Büttler

    !!!Der Baum der Erkenntnis!!!
    Nach all den Informationen die wir (Verschwörungstheoretiker) nun zusammengetragen haben, wird mir eines immer bewusster.
    Selbst wenn noch so viele erkennen dass es nicht nur eine Theorie, sondern die nackte Wahrheit ist, wird sich nichts an dem System ändern. Wieso? Fragt ihr?! Ich sag es euch!
    Weil maximal ein paar % der Menschheit überhaupt bereit ist sich selbst zu ändern bzw. auf etwas zu verzichten.
    Es sind nicht die korrupten Politiker oder die Konzerne, nicht die Elite oder Oligarchen noch sonst irgendwelche Mächte die Verhindern das es Gerecht zugeht. Wir selbst sind es, die verwöhnte, faule, ignorante und egoistische „nach mir die Sintflut“ denkende Gesellschaft. Solange wir den Profit und die Strategie derer unterstützen, die diese ungerechte Verteilung steuern, indem wir Waren kaufen und konsumieren die wir nicht wirklich brauchen, haben DIE ja keinen Grund was zu ändern.
    Das ganze Recherchieren von Wahrheiten, posten von Berichten, anhören oder ansehen von Videos bewirkt nur Frust und Depression. Vor allem dann, wenn man schon ne weile damit zu tun hat und sieht das sich NICHTS!!!!!!! aber auch GAR NICHTS zum Besseren wendet.
    Es kommt noch Schlimmer. Aktuell bin ich sogar ziemlich sicher, dass das Erzeugen von Feindbildern, sowohl von der einen- als auch der anderen Seite bewusst betrieben wird, um genau das zu erreichen was SIE geplant haben. Bürgeraufstände die Sie mit Gewalt und legitim bekämpfen können. KRIEG ist der Plan. Nur so kann die Bevölkerung wieder auf eine, in Ihren Augen sinnvolle Anzahl gebracht bzw. reduziert werden, um das ganze System zu resetten, Grenzen neu fest zu legen und von neuem mit der Ausbeutung ihrer Manipulierten Untertanen zu beginnen. So können sie in einem weiteren Weltkrieg, ganze Rassen oder Völker selektieren, sowie Geostrategische Bebauungspläne realisieren.
    Dank neuester Drohnentechnik und dem immer Globaleren ansammeln bzw platzieren von Militär an strategisch wichtigen Punkten brauchen sie nicht mal mehr die Mehrheit ihrer eigenen Armee. Also!, macht euch bereit für den 3.Weltkrieg, denn es geht bald los!

    Gefällt mir

  8. Eric

    Und du denkst, das macht er nicht indem er den Krieg zulässt? Das ist der einzige Weg, der dummen Menschheit zu zeigen, daß er seine Hände mit im Spiel hat. Nach dem Krieg wird sich evtl mal wieder auf ECHTE Werte besonnen. Auch wenn wir es vielleicht nicht mehr erleben könnendürfen.

    Gefällt mir

  9. wwadc63@gmail.com

    Von deutschen Boden soll nie wieder Krieg ausgehen!

    Sollte eigentlich. So die Worte unserer Väter und Großväter. Seit Ende des zweiten Weltkrieges wird dem deutschen Volk ein Schuldkomplex übergestülpt, dass es bis heute davon geimpft, vergisst selbständig zu denken und zu handeln. Alles was geschickt diktiert wird, ist Gesetz und wird hingenommen. Presse, Rundfunk, Fernsehen schreiben und strahlen das, was oktruiert wird und der Deutsche nickt und findet alles kritiklos richtig. Das Wort „aber“ darf er nicht mehr benutzen, wird er doch gleich stigmatisiert und in Ecken gedrängt, welche er nie betreten würde.
    Jetzt zieht Deutschland wieder in den Krieg.
    Danke liebe Regierung. Danke für kommendes Leid, Tod, traumatisierte Soldaten, zerstörte Familien und Kinder ohne Väter und Mütter.
    Sie in Berlin allein sind dafür verantwortlich! Alle die, welche mit ja gestimmt haben sollten es persönlich vor den Soldatenfamilien verantworten. Sie allein sind Schuld an allem was kommt.
    Schämen Sie sich! Schicken unsere Armee in den Krieg und die wehrhaften aus den Gebieten sitzen hier in den Straßenkaffee’s.
    Bleibt zu hoffen, dass vielleicht doch noch dem Einen oder Anderen ein Licht aufgeht und er die Stimme erhebt gegen diese Machenschaften in Berlin. Euer Denken heißt nicht ARD oder ZDF, euer Wissen steht nicht im Spiegel, Focus oder sonstigen Blättern. Schaut raus, geht mal zu euern Nachbarn und sprecht miteinander. Schaut hinter den Lichterfunkelwald der Stadt. Aber so lange die Kiste Bier 15 Euro kostet, RTL das Gehirn vernebelt und die Bundesliga spielt ist doch alles in Ordnung.
    Schluß mit Kriegstreiberei unter fadenscheinigen Begründungen ohne Mandat der Völkergemeinschaft.
    Deutsche wacht auf. Jeder der dies billigt, sollte sich auch der menschlichen Verantwortlichkeit bewusst sein, für das was diese Billigung eigentlich bedeutet.
    Verrat an unseren Vätern und Großvätern, welche mit Entbehrung, Gesundheit und dem Tod gezahlt haben und uns diese Mahnung der Überschrift auf den weg gegeben haben.
    Traurig , traurig.

    Gefällt mir

  10. harald von München

    Hallo, ich grüße euch.
    Also wenn man den Gott oder die Götter aus der sogenannten Bibel meint, darauf kann ich völlig verzichten.
    Für die Menschen, die sich mal mit der Bibel befasst haben und die Stellen kennen, an denen beschrieben wird, wie die Elohim (Mehrzahl!) eingegriffen haben -und dies nicht nur einmal-, da gab es immer Totalverluste bei der Spezies „Mensch“.
    Mir kommt es so vor, als spielten die „Götter“ mit den Menschen nur und freuen sich daran, wie wir uns selber gegenseitig abmurksen.

    Wer kann sagen, wie viele Spezies uns täglich besuchen, hier auf unserem blauen Planeten ?? -Vielleicht betrachten sie uns als Intergalaktischen Zoo, bestückt mit allerlei Getier, zum Teil sogar aufrecht gehend, Waffen und Werkzeug benutzend ?? –Sozusagen– man muß den Planeten Erde einmal im Leben besucht haben, um zu sehen, wie sie (die da droben) es nicht machen sollten, als erzieherische Maßnahme für ihre Kinderchen.

    Und um den –ZOO ERDE– zu erhalten, verhindern sie, das wir hier Atomare Waffen benutzen. Wir erinnern uns an die vielen Vorfälle im kalten Krieg und der Cubakrise, wie Telemetriescheiben über den Atomraketen-Silos erschienen und den Start der Raketen unterbrochen hatten.

    Nein, die Götter werden nicht dazwischen funken, sie werden uns zusehen, wie wir uns entweder vernünftig verhalten oder gegenseitig abschlachten.

    Die Wahl haben wir alle, wir müßen uns nur trauen, den Mächtigen mal Paroli zu bieten. Wir Friedfertigen sind denen eins zu zehnmillionen in der Überzahl.

    Si vis pacem para bellum

    Danke fürs lesen

    Gefällt mir

  11. Jürgen Christoffers

    … Ja, die Nationen sind von Sinnen! Es geht einzig und allein um Machtdenken, Rohstoffe und Weltherrschaft. Die Menschheit und deren Schicksal interessiert die Wenigen, die sich darum streiten, einen Kehrricht! Ich sehe so in Gedanken das Beispiel kleiner Kinder im Sandkasten, wo dem Einen die Schüppe weggenommen wird und der Andere sich dagegen wehrt und das Ganze eskaliert … Nur jetzt GLOBAL … Wenn es wirklich einen Gott geben sollte – „HAU dazwischen“ verdammt nochmal!

    Gefällt mir

  12. Liane Beck

    Wir wollen keinen Krieg und keine Kriegsbeteiligung. Wir wünschen für unsere Kinder und Enkelkinder eine friedliche Zukunft und eine saubere Erde. Wir brauchen keinen 3 Weltkrieg – sind die Nationen alle von Sinnen?

    Gefällt mir

  13. harald von München

    Hallo, ich grüße euch.
    Tja, das Takatuka Land wird wahrscheinlich die Gegend in und um Ramstein sein, sowie das gesamte Ruhrgebiet der vermutliche Endschauplatz sein wird.
    Können wir nur hoffen, das es nicht alle erwischt, im Falle einer echten Eskalation.
    Diese Vereinigte Staaten mit der UN und der Nato zwingen die Erde in einen allumfassenden globalen Krieg. Warum nur ?
    Es geht um das Geschäft. Die USA ist Pleite und will am Krieg verdienen, in dem sie Waffen und Munition sowie veraltete Hochtechnologie an die verschiedenen Gegner verkauft bzw. liefert.
    Damit wird die Erdbevölkerung drastisch reduziert, nach der Zerstörung geben sie Kredite, um wieder alles auf zu bauen. Die Kredite können wegen der Zinsen unmöglich zurück bezahlt werden, die Länder werden einfach einkassiert. Besonders die souveränen Staaten sind ihnen ein Dorn im Auge. Diejenigen Staaten, die sich bis dato an keine Zentralbank angeschlossen haben, besonders.
    Kurzum gesagt, es geht nur um den Verdienst, also um die Kohlen, Zaster Kies, Penunse, oder wie immer man diese bunten Lappen nennen mag.

    Wenn man die Amis zurück verfolgt, also an die Wurzeln geht, seit ihrem Bestehen, so kann man Behaupten, das sie bis dato an die 219 Angriffskriege geführt haben !! Dies ist geschichtlich belegbar. Deswegen frage ich mich, warum dieser Barak den Friedensnobelpreis erhalten hat und nicht in den tiefsten Kerker eingelocht wurde.

    Der sogenannte „Russe“, -wie viele Angriffskriege hat der geführt ?? Ja, genau, nämlich null komma null. Der Russe hat bis dato nur sein Land verteidigt und ist seinen befreundeten Staaten nur zu Hilfe geeilt, auf Anfrage der betroffenen Staaten!
    Dies ist auch geschichtlich belegbar.

    Wer ist also hier der Agressor, um nicht [Terrorist] schreiben zu müßen ?

    Und die gesamte Menschheit schläft den Schlaf der Gerechten. Sie werden erst aufwachen, wenn die große Glocke bimmelt, die Glocke, die sie aus dem Schlaf erweckt. Ob es dann nicht schon zu spät sein wird ???

    Danke fürs lesen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s