Verfassunggebende Versammlung mit der Rechtswirksamkeit vom 11. Oktober 2015

Willkommen in der Verfassunggebenden Versammlung für alle deutschen Gebiete.

Hier erscheinen in den kommenden Tagen Erklärungen zu diesem Thema. Alle Menschen sollen erfahren und verstehen, welche Rechte sie tatsächlich haben. Bei Fragen sind wir immer über diese Seite zu erreichen. Die staatliche Hauptseite ist unter der nachfolgenden Domain zu erreichen:

www.bund-deutscher-voelker.org

Nicht vergessen,  immer fragen wenn etwas unklar ist – Danke!

Warum gibt es überhaupt diese Verfassunggebende Versammlung?

Haben wir einen funktionierenden Staat?

Viele Menschen wissen noch nicht was in diesem Land 1990 geschehen ist. Daß hier einige Dinge sehr schief laufen, das haben allerdings inzwischen alle Bewohner mitbekommen. Die Auswirkungen erscheinen schleichend und das ist genau so gewollt. Sie gehen langsam vor, damit die Masse des Volkes nicht so schnell unruhig wird. Und es funktioniert bis heute – aber nicht mehr lange!

Wir reden nicht um den heißen Brei und nennen die Fakten beim Namen!

Die Bundesrepublik Deutschland – ist seit 1990 ein vereinigtes Wirtschaftsgebiet – siehe Grundgesetz. Sie ist somit als Unternehmenskonsortium fremder Eigentümer aufgestellt und kein Staat im völkerrechtlichen Sinne. Sie ist nicht viel mehr als jedes andere Unternehmen.

Die Parteien sind Vereine, welche allerdings nicht haften. Die Politiker sind Vereinsmitglieder und werden von den Besitzern der BRD bezahlt. Die Wahlen sind keine Wahlen, sondern nur zur Legitimation des Unternehmens durch die Teilnahme eingeführt worden. Wer wählt, der unterstützt ein Wirtschaftsunternehmen in seinen illegalen Geschäftsabsichten. Bewirken oder verändern können wir in der BRD damit nichts. Die Strukturen bleiben immer und schützen sich selbst – schon aufgefallen? Der „Bund“ ist der Bund der Parteien, sonst nichts.

Wir Menschen sind in dieser Wirtschaftsordnung zu rechtlosen Konsumrobotern degradiert. Wer mit dem Rechtssystem noch keinen Kontakt hatte, der kann das vielleicht nicht verstehen. Aber wehe man muß dort sein Recht vertreten. Schnell wird klar, Recht, so etwas gibt es hier nicht mehr. 60.000 Kinder werden jedes Jahr aus den Familien entführt und dem Wirtschaftsbereich „Jugendamt zugeführt“. Kein Richter hält sich mehr an die gesetzlichen Vorgaben. Es gibt keine staatlichen Beamten mehr, sondern nur noch den Beamten als Berufsbezeichnung, so wie Metzger. Hier in dieser BRD stimmt überhaupt nichts mehr.

Die BRD ist ein Unternehmensgebilde ohne hoheitliche Rechte!

…und es gibt noch mehr:

Ein Staat hat die Fürsorgepflicht für seine Bürger – die BRD hat das nicht! Rente, die Aufgabe  der Vorsorge gegenüber den Menschen, Sozialleistungen usw. sind nicht gesetzliche Pflicht eines Staates. Die BRD als Firmenvereinigung macht das nur, um die Täuschung aufrecht zu erhalten!

Einen rechtlichen Anspruch hat niemand von uns auf irgendetwas.

Wir wollen wieder einen Staat mit der Pflicht gegenüber den Menschen!

Unsere Rechte aus vergangenen Generationen sind alle noch vorhanden. Wir müssen sie nur nehmen und einsetzen. Denken wir an unsere Kinder und die späteren Nachkommen. Es sollte unsere selbstverständliche Verpflichtung sein, diesem Betrug ein Ende zu setzen.

Die Ziele der Versammlung sind:

Die Einsetzung einer von den deutschen Völkern erarbeiteten und in freien Wahlen bestimmte und verbindliche Vereinbarungsschrift oder Verfassung.

Friedensregelungen und/oder Friedenserklärungen mit und gegenüber allen anderen Völkern und Menschen der Erde.

Abschluß aller vorherigen Staatsformen, Verwaltungen und sonstiger Regeln der juristischen Systeme in den deutschsprachigen Gebieten, welche einer alten und unmenschlichen Welt zugehörig sind.

Die Schaffung einer neuen Gemeinschaftsform für die deutschen Menschen und Völker auf der Grundlage der unveräußerlichen und unauslöschlichen Grundrechte aller Menschen.

…und ferner:

– Beendigung der Mitgliedschaft in kriegsfördernden Organisationen.

– Bewahrung und Förderung unserer Umwelt und Lebensraumes.
– Auflösen der Verträge zur Stationierung von Fremdtruppen.
– Förderung der Regionen, unserer eigenen Kulturen, Traditionen und Mundarten.

…und alles was sich Menschen mit guten Absichten und Herzen wünschen!
…denn, Ihr gestaltet Eure eigene Verfassung so, wie freie Menschen empfinden.

Weit ist der Weg, schwer ist die Aufgabe, aber groß ist unser Wille und unser Mut! Gehen wir los, denn es gibt keinen anderen Weg in die Freiheit als durch die eine Welt hindurch, welche gerade vor uns liegt.

Der Vorsitzende
der Verfassunggebenden Versammlung
des Rechtssubjekts Staatenbund Deutscher Völker

Advertisements

Ein Gedanke zu “Verfassunggebende Versammlung mit der Rechtswirksamkeit vom 11. Oktober 2015

  1. Noch immer lassen sich die Deutschen an der Nase rumführen, nichts hat sich geändert , die Lage verschlechtert sich zusehends, ich sehe mein Land sterben, das Land welches ich liebe und dem ich mich verpflichtet sehe, dessen Kultur ein Teil von mir ist und immer sein wird. Rattenfänger treiben die verzweifelte und aufwachende Bevölkerung in bewusst falsche Richtungen und faseln öffentlich Schwachsinn, der einem die Haare zu Berge stellt. Viele unwissend Gläubige folgen ihnen, vielleicht weil sie laut sind und beharrlich oder vielleicht weil man sich von ihnen etwas erhofft.

    Sie faseln von staatenlos und Entnazifizierung, von weiterführen eines Dritten Reiches von Adolf Hitler durch die jetzige Regierung, andere wollen wieder ein Kaiserreich, wieder andere halten das Grundgesetz noch immer für eine Verfassung, oder glauben an die Weimarer Republik und dessen Verfassung, die auch nie vom Volk abgestimmt wurde. Diese Irrungen sind gewollt, sie waren es immer!

    Nichts von all dem ist auch nur annähernd richtig, wieder lassen sich die Deutschen einwickeln und verfallen der Täuschung, weil teile und herrsche Spielchen immer den Oberen gehörten, werden sie von diesen auch gezielt weiter benutzt. Die Frage nach dem WARUM beantwortet sich folglich selbst!

    Die BRD ist NICHT Deutschland
    Firmen haben keine Bürger! Die BRD ist seit 1990 eine Firma!

    Hier: http://www.upik.de

    Die BRD als Firma führt NICHT das 3. Reich weiter!
    Die BRD führt gar kein Reich weiter, weder 1. noch 2. noch 3. Reich!

    Hier gibts NUR noch Firmen!

    Eine Firma kann keine Staatsangehörigkeiten vergeben, aber wir sind nicht staatenlos!

    Warum nicht?

    Weil in der BRD keine Staatsangehörigkeiten vergeben werden können, Firmen können sowas nicht.
    Weil wir Abkömmlinge unserer Vorfahren sind und die hatten alle Staatsangehörigkeiten und man kann das niemanden entziehen, eine Firma BRD schon gar nicht!
    Firmenrechte haben nichts mit Staats.- oder Völkerrecht zu tun, auch dann nicht, wenn sich z.B die Firma Aldi „BRD“ nennt, aber auch Aldi kann weder Staatsverträge noch Völkerrechtsverträge abschliessen, nur reine Handelsverträge, genauso wie die BRD. Auch Aldi kann keine Staatsangehörigkeiten vergeben.

    Die BRD ist NICHT Deutschland.

    Die BRD betrügt seit 1990 alle Rechteträger in diesem Land. Sie nennt sich Staat. Und natürlich ist man in einer Firma staatenlos, was denn sonst! Aber alles, was durch Täuschung entstand ist juristisch nichtig!

    Der Personalausweis ist wie eine Mitgliederkarte zu betrachten, nicht mehr und nicht weniger. Stellen größere Firmen auch für seine Werktätigen aus, niemand erwartet da eine Staatsangehörigkeit !
    Das Grundgesetz ohne Geltungsbereich ist nichtig, weil alle Gesetze ohne Geltungsbereich nichtig sind, es dient nur noch als Hausordnung der Firma BRD, als AGBs , dem Wirtschafskonsortium, welches sich erdreistet und Humankapital verwaltet, EUCH!

    Denkt man an das Urteil vom Bundesgrundgesetzgericht , dann sind alle Wahlen sogar rückwirkend bis 1956 nichtig. Also was regiert dort in Berlin, schreibt sogar Gesetze in Bonn und warum in Bonn, wenn der der angebliche „Regierungssitz“ in Berlin ist ?

    Was also ging schief und wie kann man das beenden, was ist der Ausweg?

    Viele brüllen Merkel muss weg, ja aber reicht das, was kommt nach ihr?

    {Die AfD? Ist die auch schon im Unternehmensregister wie die anderen Parteien gelistet ? ( Part=Teil)}Oder können Firmen überhaupt Parteien haben, die hier in der Firma BRD alle den BUND bilden, ein BUND gegen uns?

    Sie, die Geschäftsführerin derer, in deren Interessen sie handeln, die, die sie beauftragt haben, das seit nicht Ihr, aber deren Auftrag erfüllt sie, in deren Auftrag führt sie die Geschäfte, sie macht es gut- für ihre Auftraggeber- nicht für euch!
    Aber hat das denn alles etwas mit einem Staat zu tun? Nein, es sind Handelsverträge unter Firmen, nichts anderes! Mit Staats-oder Völkerrecht hat das rein gar nichts zu tun.

    Deutschland wurde in den Grenzen von 1937 im Juli 1990 freigegeben durch die Allierten, die alte BRD wurde mit der Kennziffer 280 bei der UN abgemeldet und Deutschland/Germany mit 276 angemeldet. Zeitgleich wurde die BRD als Firma in div. Unternehmensregistern eingetragen . Wer hat also danach noch das Recht dieses Land zu regieren, Staatsverträge abzuschliessen, die Firma mit ihrer Geschäftsführerin? Wohl kaum, das würde Aldi aber freuen, denn die BRD ist wie Aldi!

    Dieser Willkürwahnsinn hier muss beendet werden, bevor alles in Trümmern liegt. Ich habe mir wirklich Gedanken gemacht, was aus uns allen werden wird, warum all diese Täuschungen und wie kann man seine Mitmenschen erreichen ich werde meine Kraft, meinen Verstand, meine Energie für mein Land und seine Menschen einsetzen und fordere jeden Menschen auf das ebenfalls zu tun.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s